Hochschulrat befasste sich mit Masterstudium und Moratorium

Strukturdebatte hat gute Ideen geboren Der Hochschulrat informierte sich in seiner jüngsten Sitzung ausführlich über die aktuellen Entwicklungen an der Universität Trier, insbesondere auch über das Moratorium. Außerdem widmete sich das Gremium unter anderem einem Arbeitspapier zur Attraktivitätssteigerung der Masterstudiengänge. An der Universität Trier sind zum Wintersemester 20 bis 30 Prozent mehr Studienplatz-Bewerbungen eingegangen als ein …

City Campus traf den Nerv des Publikums

Mit Resonanz und Ablauf zufrieden Nach dem City Campus ist vor dem City Campus? Noch steht eine Antwort auf die Frage aus, ob die Premiere der gemeinsamen „Langen Nacht der Wissenschaft“ von Universität und Fachhochschule eine Neuauflage erfährt. Geht es nach Dr. Christel Egner-Duppich, dann war es nicht der erste und letzte City Campus, der am …

Umfangreiche Bibliothek geht nach Trier

Wertvolle Bestände eines Kunsthistorikers Die Universitätsbibliothek Trier hat aus dem Nachlass des Kunsthistorikers und Museumsleiters Prof. Dr. Dr. h.c. Bruno Bushart (1919–2012) eine umfangreiche Bücherschenkung erhalten. Anlass für die Entscheidung seiner Erben, die wertvollen Bestände der Bibliothek zu überlassen, war die Lehr- und Forschungstätigkeit von Prof. Dr Dr. Andreas Tacke vom Fach Kunstgeschichte der Universität …