Musik als Energiequelle für das Studium

Der Pianist Jerry Felten verleiht manchem Uni-Event seine musikalische Note Wenn Jerry Felten mit unruhig zappelnden Fingern in der Vorlesung sitzt, ist er weder hypernervös noch extrem angespannt. Es sind musikalische Trockenübungen, die der Student in solchen Momenten auf die Platte des Hörsaal-Pultes trommelt. „Die Feinrhythmik leidet schon, wenn ich mal eine Woche lang nicht …

Prof. Ursula Lehmkuhl in Wiener Uni-Rat berufen

Die fünfjährige Amtszeit beginnt am 1. März Die Trierer Historikerin und Universitätsprofessorin Ursula Lehmkuhl ist an der Universität Wien gemeinsam mit Horst Dreier (Professor für Öffentliches Recht an der Uni Regensburg) neu in den Universitätsrat berufen worden. Das neunköpfige Gremium tritt seine Amtsgeschäfte am 1. März  an. In Österreich gehört es zu den Aufgaben der …

Oksana Stern erhält bedeutende Auszeichnung

Zweiter Preis der Karl-Kraus-Nachwuchsförderung für Diplomarbeit Mit dem Karl-Kraus-Nachwuchsförderpreis wird der wissenschaftlich-technische Nachwuchs auf den Gebieten der Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation und ihrer Nachbarbereiche  gefördert. „Durch den Förderpreis sollen herausragende Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten ideell gewürdigt, finanziell honoriert und einer größeren Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.“ Die in den  Zielsetzungen des Förderpreises genannten Aspekte hat Oksana …

Ministerin Ahnen im Senat

Konstruktive Atmosphäre, aber kaum Annäherung in der Haushaltskontroverse  „Die Nuss ist noch nicht geknackt. Die unterschiedlichen Positionen werden sich nicht ohne weiteres ausräumen lassen.“ Mit diesen Worten fasste Universitätspräsident Prof. Dr. Michael Jäckel das rund eineinhalbstündige Gespräch der Mitglieder des Senats mit Wissenschaftsministerin Doris Ahnen in einer hochschul-öffentlichen Sondersitzung am 5. November zusammen. Der anfängliche …

Der erste Uni-Riesling ist gelesen

Traubenernte unter erschwerten Bedingungen Der erste Jahrgang des Universitätsweines ist im Keller. 15 emsige Erntehelfer ließen sich vom Dauerregen nicht abhalten und schnitten am 5. November innerhalb von gut eineinhalb Stunden die Trauben von den Rebstöcken des Uniweinbergs. Studierende, Seniorenstudierende, Kollegen aus Wissenschaft, Verwaltung, ein pensionierter Professor und der Präsident vorneweg – die Helferschar bildete …

Ein Kuli der Uni Trier ist jetzt einer von 40.000

Jörn Meier sammelt die Stifte seit 15 Jahren Sage und schreibe rund 40.000 unterschiedliche Kugelschreiber hat Jörn Meier aus Tötensen bei Hamburg mittlerweile gesammelt. Seit einigen Wochen bereichert ein Exemplar eines Kulis der Uni Trier die außergewöhnliche Sammlung. In einer freundlichen Mail an die Universität hatte der Norddeutsche um ein „Exponat“ gebeten. 37.000 Exemplare hat …

Kooperation mit Henrik Rödl und TBB sondiert

Chefcoach des Trierer Basketball-Bundesligisten zeigt großes Interesse  „Basketball ist ein typischer Hochschul-Sport. Diese Tradition ist in den USA sicher stärker ausgeprägt, gilt aber auch in Deutschland.“  Henrik Rödl muss es wissen. Der frühere Nationalspieler und jetzige Cheftrainer des Basketball-Bundesligisten TBB Trier hat selbst in den USA an der University of North Carolina in Chapel Hill …

Großes Interesse am „kleinen Bachelor“

Dreijährige Fortbildungsreihe des Sekretärinnen-Netzwerks 15 Mitarbeiterinnen der Universität „studieren“ derzeit für den „Kleinen Bachelor für Hochschulsekretariate“. Das Sekretärinnen-Netzwerk an der Universität hat die dreijährige Fortbildungsreihe konzipiert und organisiert. In vier thematisch differenzierten Modulen werden Mitarbeiterinnen in den Sekretariaten der Universität fit gemacht für die Veränderungen und wachsenden Aufgaben und Anforderungen in ihren Arbeitsbereichen. Ende Oktober …