Wieder da

Jetzt bin ich schon ’ne Weile in Deutschland und auch schon mittendrin statt nur dabei. Die Zeit im Ausland hat sich definitiv gelohnt und ich bereue es nicht. Was den Blog angeht, wird dies wohl auch vorerst der letzte Beitrag sein.

[Kurznotiz] Lebensmittelverschwendung

Das die Verschwendung von Lebensmitteln ein Problem darstellt ist bekannt. Zum Glück haben manche Länder bereits Gesetze erlassen, um das einzudämmen und es gibt viele Gruppen (z.B. die Lebensmittelretter), die sich der noch genießbaren Nahrung annehmen. In Nordamerika ist das etwas anders und hier ein kurzes Beispiel.

Powwow – wow!

„Graduation Powwow“ ist eine jährliche Festlichkeit zu Ehren der indigenen Absolventen von Highschool und Uni. Im Allgemeinen bezeichnet ein Powwow eigentlich die Zusammenkunft eines oder mehrerer Stämme, um zu feiern und zu tanzen, die eigene Kultur zu zelebrieren. Was es in diesem Jahr zu sehen gab, erfahrt ihr hier.

„games galore“

Ich habe bereits über die Manabar und das atemberaubende Star Wars-Konzert berichtet. Die Stadt Saskatoon hat für alle Liebhaber von Spiel und Spaß, aber noch mehr zu bieten. Lest hier von drei weiteren großartigen Gaming-Orten Saskatoons.

Mit coolem Coding meinen Wissensdurst befriedigen

Programmieren macht Spaß, kann aber auch frustrierend sein. Soviel wusste ich schon zu Schulzeiten, aber hab es seitdem (leider) nicht weiter verfolgt. Zum Glück habe ich hier die Chance von Experten zu lernen, mich selbst auszuprobieren und weiterzubilden. Beispielsweise konnte ich mich mit Python, Construct2 und Unity beschäftigen.