Neun Mitarbeitende befördert

Präsident überreichte die Urkunden Am rheinland-pfälzischen Verfassungstag (18. Mai) wurden neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität im Beamtenverhältnis befördert. Universitätspräsident Michael Jäckel überreichte die Urkunden in einer kleinen Feierstunde unter anderem an Jürgen Reichert (Verwaltung), Dirk Mallmann, Stefan Müllenbruck, Cordula Endesfelder, Tanja Klöpfel, Dr. Marcell Schorer (alle Universitätsbibliothek), Dr. Reinhard Bierl (Fachbereich VI) und Dr. Lothar …

Wie geht es Ihnen im Beruf?

iPod-Umfrage zum Wohlbefinden unter Beschäftigten Der Fachbereich Psychologie möchte herausfinden, wie wohl sich die Mitarbeitenden der Verwaltung in ihrem Arbeitsumfeld fühlen. Die freiwilligen Teilnehmenden erhalten dazu einen iPod Touch, auf dem die Fragen gespeichert sind. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen zwischen Ende Juli und Ende September werden sie an zufälligen Zeitpunkten jeweils zweimal vormittags und zweimal …

Einrichtung von Kostenstellen für Drittmittelprojekte

Neues Antragsverfahren Die Einrichtung von Drittmittelprojekten über das bisher angewandte Verfahren bereitet zunehmend Probleme: Neue Anforderungen wie steuerliche Aspekte oder die Trennungsrechnung sind hinzugekommen. Das bedeutet: Vor Antragstellung müssen heute andere Informationen vorliegen, als noch vor wenigen Jahren. Die bisherige „Anzeige eines Forschungsvorhabens“ erfüllt bei weitem nicht diese Anforderungen und ist zudem nicht durchgängig im …

Sieben neue Mitglieder im Personalrat

Wissenschaftliche Hilfskräfte machen von ihrem neuen Wahlrecht kaum Gebrauch Vom 14. bis 16. Mai haben die Mitarbeitenden der Universität Trier einen neuen Personalrat gewählt. Von den insgesamt knapp 2.000 Wahlberechtigten gaben knapp 500, also rund ein Viertel ihre Stimme ab. Dass die Wahlbeteiligung auf den ersten Blick deutlich niedriger ist als bei der vergangenen Wahl …

Personalversammlung: Positionen zur Strukturdiskussion

Zusammenfassung der Berichte Die Berichte des Personalrats und des Präsidenten der Universität sowie einige Nachfragen von Mitarbeitenden standen im Mittelpunkt der Personalversammlung am 13. März. Bericht des Personalratsvorsitzenden Werner Rüffer Strukturdebatte Der Personalratsvorsitzende bezeichnete die Strukturdebatte als einen „internen Verteilungskampf“. Bei den „sogenannten Stellenstilllegungen“ handele es sich um einen mittelfristigen Stellenabbau mit offenem Ende. Die Strukturerörterung …

Personalversammlung für wissenschaftliche Mitarbeitende

Der Personalrat der Universität Trier lädt alle wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Personalversammlung: Montag, 22. April, 18 Uhr, HS 2 (Campus I, A/B-Gebäude) Der Vorsitzende des Personalrats berichtet unter anderem über Befristungsgründe bei Lehrkräften für besondere Aufgaben, über die neue Hochschullehrerverordnung sowie über das Wissenschaftszeitvertragsgesetz. Danach steht der Universitätspräsident für eine offene Diskussionsrunde bereit. Im …

Startup Meeting 2013

Neujahrsempfang des Unipräsidenten [imagebrowser id=13] „Ich habe nicht die Absicht, die Universität an die Börse zu bringen“, stellte Universitätspräsident Prof. Dr. Michael Jäckel gleich zu Beginn seines Neujahrsempfanges vor mehr als 200 Mitarbeitenden aus der Verwaltung klar. Er habe bei dem Titel „Startup Meeting“ genauso wenig an die geplatzte New Economy wie an ein Berufseinstiegsprogramm …

Personalversammlung am 13. März

Personalrat und Universitätsleitung berichten Zur Personalversammlung lädt der Personalrat die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität am Mittwoch, 13. März, ab 9.00 Uhr in den Hörsaal 5 (Campus I, Gebäude C) ein. Der Vorsitzende des Personalrats, Werner Rüffer, eröffnet die Versammlung. Es folgen Berichte des Personalrates und der Universitätsleitung.