Woh­nungs­jagd, Fran­zö­si­sche Ver­wal­tung und ande­re Abenteuer…

In Frank­reich ange­kom­men wird es dann Zeit der Rea­li­tät in die Augen zu bli­cken, näm­lich dass ich noch kei­ne Woh­nung habe. Einer­seits ist man zuver­sicht­lich etwas zu fin­den, ande­rer­seits bleibt da die Fra­ge: „Was tue ich, wenn ich nicht fün­dig wer­de?“ Par­al­lel dazu gibt es noch so viel ande­res, was erle­digt wer­den muss bevor die …

Par­ty In The U.S.A.

Bis zur letz­ten Sekun­de wer­keln der ande­re Inter­na­tio­nal Stu­dent und ich noch an unse­rem Test. Unse­re Zet­tel sind voll­ge­schrie­ben, wäh­rend die US-ame­­ri­­ka­­ni­­schen Kom­mi­li­to­nen schon mit ihren Sitz­nach­barn plau­schen. Geschockt stel­le ich fest, dass mei­ne Lei­dens­ge­nos­sin sogar die Rück­sei­te gefüllt hat. Zu spät, denn die Zet­tel wer­den uns abge­nom­men. Ich wer­de das Gefühl nicht los, irgendetwas …

Stil­le Was­ser sind tief

Wer hät­te es geglaubt? Klai­pe­da über­rascht mich mehr und mehr. Ich habe in mei­nen ers­ten Wochen schon gemerkt, dass Litau­en mehr zu bie­ten hat als erwar­tet – jedes Mal wenn wir in die Alt­stadt fah­ren oder uns einen ande­ren Teil der Stadt anschau­en, gibt es immer mehr tol­le und fas­zi­nie­ren­de Klei­nig­kei­ten zu entdecken.

Immer locker blei­ben – Orga­ni­sa­ti­on auf französisch

In Frank­reich zu stu­die­ren hat vie­le traum­haf­te Sei­ten. Tol­les Essen, viel Son­ne, net­te Men­schen aber eben auch bekann­ter­wei­se eines nicht – eine kla­re Orga­ni­sa­ti­on. Wer in Frank­reich stu­die­ren möch­te, soll­te sich des­sen von Anfang an bewusst sein. “Mei­ne Uni ist so schlecht orga­ni­siert” hat zwar jeder Stu­dent schon ein­mal gedacht, hier erreicht das aber ganz …