„In der Mathematik wird es nie langweilig“

Serie Lehrpreisträger: Dr. Jürgen Müller Auf den ersten Blick mutet das Lehrkonzept nicht spektakulär an: Dem Mathematiker Dr. Jürgen Müller wurde der Lehrpreis der Universität im Fachbereich IV für eine Vorlesung zuerkannt. Müllers besondere Leistung lag nicht in der Wahl eines exotischen Veranstaltungsformats, vielmehr vermittelte er den Studierenden die abstrakte Materie Mathematik und das Thema …

Gedenken an die Urkatastrophe

Veranstaltungen und Projekte zu Hundert Jahren Erster Weltkrieg Im Gedenkjahr widmen sich Wissenschaftler und Studierende der Universität Trier in Vortragsreihen, Seminaren und Exkursionen Ursachen, Verlauf und Auswirkungen des Ersten Weltkriegs. Beteiligt sind unter anderem die Geschichte, die Medienwissenschaft, die Kunstgeschichte und die Romanistik. Im Rahmen der „Öffentlichen Wissenschaft“ läuft jeweils mittwochs die Vortragsreihe 1914 – 2014: Hundert Jahre Erster Weltkrieg, die …

Netzwerken für Wissenschaftlerinnen

Veranstaltungen des Frauenbüros zum Netzwerken als Karrierefaktor Im Beruf Beziehungen von Dauer aufzubauen und sinnvoll sowie funktionell zu gestalten, erfordert eine große Kompetenz. Nach einer IBM-Studie beruht Erfolg nur zu 10 Prozent auf Wissen und zu 30 Prozent auf Selbstdarstellung. Ganze 60 Prozent macht dagegen der Faktor „Beziehungen“ aus. In weiteren Studien (Harvard Business Manager) …

Reger Austausch beim Campus Dialog Forschung

Einblicke und Kontakte über Fächergrenzen hinweg   Wer am Flughafen in einen Airbus einsteigt, begibt sich auch in die Hände der Trierer Forschung, wer wissen will, aus welcher Sprachregion ein anonymer Drohanruf gekommen sein könnte, dem wird in der Phonetik geholfen und wer sich um die Sicherheit seines Browsers sorgt, kann den kurzen Weg zur …

Medientag: Zukunft der Zeitung – Zeitung der Zukunft

Präsentation von Studien und Diskussion mit Vertretern aus Politik, Stadt und Medien Der Medientag der Trierer Medienwissenschaft widmet sich in diesem Jahr der „Zukunft der Zeitung – Zeitung der Zukunft“. In Kooperation mit dem Trierischen Volksfreund haben Master-Studierende in einem Projektseminar dieses Thema in vier empirischen Rezeptions- und Leserstudien  (Laborstudien, Telefonumfrage, Online-Umfrage) erforscht. Beim Medientag …

TRiCAT für die Hosentasche

Der Online-Katalog der Universitätsbliothek ist jetzt mobil TRiCAT steht Nutzerinnen und Nutzern nun auch in einer für den Zugriff über Smartphone optimierten mobilen Ansicht zur Verfügung. TRiCAT erkennt, wenn eine Anfrage von einem Smartphone gesendet wird und ändert dann automatisch die Darstellung und einige Funktionalitäten im Hinblick auf den kleineren Bildschirm. Alle Funktionalitäten einschließlich der …

Studierende arbeiten an der Zeitung von morgen

Medienwissenschaft-Projektseminar kooperiert mit „Volksfreund“ Wie könnte die Zeitung der Zukunft aussehen? Diese Frage stellen sich Master-Studierende der Medienwissenschaft in einem Projektseminar von Prof. Dr. Hans-Jürgen Bucher. In Kooperation mit der Regionalzeitung „Trierischer Volksfreund“ entwickeln sie Strategien für eine bessere Regionalzeitung und befragen Leser nach deren Einschätzung. Die Studierenden sammeln auf diese Weise Erfahrungen in der …

Netzwerken beim Mittagessen

Frauenbüro lädt Wissenschaftlerinnen zum Brownbag-Lunch Die Gleichstellungsbeauftragte hat mit ihrem Team des Frauenbüros eine Veranstaltungsform gestartet, die das aktive Netzwerken in den Mittelpunkt stellt: Zukünftig können junge und erfahrene, langjährig beschäftigte und neu berufene Wissenschaftlerinnen an jedem ersten Mittwoch im Monat eine gemeinsame Mittagspause wahrnehmen und so das Nützliche (netzwerken) mit dem Angenehmen (essen und …