Brü­cken bau­en zwi­schen Afri­ka und Deutsch­land

Trie­rer Stu­die­ren­de fei­ern Afri­­ka-Woche Das Inter­es­se für Afri­ka wecken, den auf­stre­ben­den Kon­tin­tent unter­stüt­zen und ein Stück die­ser Regi­on nach Trier brin­gen – das ist das Ziel der Trie­rer Stu­die­ren­den­grup­pe Afri­­ka-Fokus e.V.. Mit sei­ner Afri­­ka-Woche an der Uni­ver­si­tät Trier bie­tet der Ver­ein die Gele­gen­heit, afri­ka­ni­sche Kul­tur, Gesell­schaft und Poli­tik zu erle­ben und zu ent­de­cken. In die­sem …

Go-Tur­nier am Kon­fu­zi­us­in­sti­tut

Tra­di­tio­nel­les chi­ne­si­sches Brett­spiel begeis­tert Kin­der Wei­qi (围棋), hier­zu­lan­de als Go bekannt, ist ein chi­ne­si­sches Brett­spiel. Es ist schon rund 3.000 Jah­re alt und gilt als eines der kom­ple­xes­ten Denk­spie­le der Welt, auch wenn sei­ne Regeln recht ein­fach sind – so ein­fach, dass auch Kin­der sie erler­nen kön­nen. Und so gab es am 5. Mai schon …

Süßes vor der Men­sa

Enten­fa­mi­lie wat­schelt über die Forums­plat­te Ein Spa­zier­gang nach dem Kids-for-free-Menü in der Men­sa, auf dem Weg zur Krab­bel­stu­be Floh­zir­kus oder unter­wegs auf dem Kunst­­­Cam­­pus-Par­­cours? Auf jeden Fall ein schö­nes Motiv, das Wolf­gang Fel­ler, Lei­ter des Bereichs Elek­tro­nik & Medi­en an der Uni­ver­si­tät Trier, hier am 13. Mai auf­ge­nom­men hat. Das Foto macht nicht nur deut­lich, …

Ren­dez­vous mit Süd­kau­ka­si­en

Infor­ma­ti­ver und genuss­vol­ler Län­der­abend Eine inten­si­ve Begeg­nung mit der Regi­on Süd­kau­ka­si­en erleb­ten rund 100 Besu­cher eines „Süd­kau­ka­si­schen Abends“, den das Refe­rat Aus­län­di­sche Stu­die­ren­de des AStA im Stu­di­haus orga­ni­sier­te. Zunächst wur­den den Gäs­ten die Län­der Geor­gi­en, Arme­ni­en und Aser­bai­dschan vor­ge­stellt. Nach den Prä­sen­ta­tio­nen konn­ten sie tra­di­tio­nel­le Spei­sen aus die­sen Län­dern kos­ten. Musik und Vide­os mit Impres­sio­nen …

Kunst­Cam­pus App für die Uni­ver­si­tät Trier

Mit dem Smart­pho­ne Kunst und (Landschafts-)Architektur auf Cam­pus I und II ent­de­cken Eine bun­te Sitz­grup­pe vor dem A/B-Gebäu­­de, ein rie­si­ger schwar­zer Tor­so zwi­schen Men­sa und Biblio­thek, rost­brau­ne geo­me­tri­sche For­men hin­term Uniteich – wer an son­ni­gen Tagen ein schö­nes Plätz­chen im Grü­nen sucht, hat an der Uni­ver­si­tät Trier eine gro­ße Aus­wahl an Sitz- und Lie­ge­flä­chen. Und …

Mehr Blut­spen­der an der Uni­ver­si­tät

138 Teil­neh­men­de bei Akti­on am 20. März An der Uni­ver­si­tät steigt die Bereit­schaft, Blut zu spen­den. An der jüngs­ten Akti­on am 20. März betei­lig­ten sich 138 Spen­de­rin­nen und Spen­der, 38 davon zum ers­ten Mal. Zwi­schen 10 und 15 Uhr hat­ten Stu­die­ren­de und Mit­ar­bei­ten­de Gele­gen­heit, Blut zu spen­den.

Guter Rat fürs Rad

Im „Rad­haus“ gibt es Ersatz­tei­le und Fach­leu­te Früh­lings­zeit ist Rad­fahr­zeit. Soll­te sich der Draht­esel bockig zei­gen und vor dem ers­ten Aus­ritt gründ­lich gepflegt wer­den müs­sen, ist das „Rad­haus“ die rich­ti­ge Adres­se. In der offe­nen Selbst­hil­fe­werk­statt des AStA kann man mit fach­män­ni­scher Unter­stüt­zung sein Rad für Prei­se zwi­schen 2 und 5 Euro selbst repa­rie­ren. Es gibt: …

Erst expe­ri­men­tiert, dann Prof. Wil­ly Wer­ners Geburts­tag gefei­ert

Die Vor­le­sung „Grund­la­gen der Bio­che­mie und Phy­sio­lo­gie“ am 5. Febru­ar gestal­te­te Prof. Wil­ly Wer­ner (Geo­bo­ta­nik) als klas­si­sche Expe­ri­men­tal­vor­le­sung. Vor Stu­die­ren­den, Kol­le­gen und Freun­den führ­te er, unter­stützt von Doro­thee Krie­ger, eine Rei­he sehr anschau­li­cher Expe­ri­men­te vor. Sie reich­ten vom Stär­ke­nach­weis mit Lugol’scher Lösung über Dena­tu­rie­rung von Koh­len­hy­dra­ten und Pro­te­inen bis zum Nach­weis der Stär­ke­bil­dung in assi­mi­lie­ren­dem Blatt­ge­we­be. Anschlie­ßend durf­te …