Serie “Stu­die­ren im Aus­land”: Japan

Der inter­na­tio­na­le Stu­di­en­kom­pass schlägt in die­ser Aus­ga­be der CAM­PUS news nach Osten aus. Nach­dem sich die bei­den letz­ten Aus­ga­ben mit dem Stu­di­um in den USA beschäf­tig­ten, steht nun Japan im Fokus. Wie­der berich­ten Stu­die­ren­de der Uni­ver­si­tät Trier über ihre Vor­be­rei­tun­gen für den Aus­lands­auf­ent­halt und die Erfah­run­gen vor Ort. Das Aus­lands­amt der Uni­ver­si­tät und vor allem das …

Stu­die­ren in Japan: Daten und Fakten

Land und Bil­dungs­sys­tem Japan gehört mit mehr als 126 Mil­lio­nen Ein­woh­nern zu den Top Ten der bevöl­ke­rungs­reichs­ten Län­der. Allei­ne in der Haupt­stadt Tokio leben knapp neun Mil­lio­nen Men­schen. Das Schul­sys­tem ist geglie­dert in Grund­schu­le (sechs Jah­re), Mit­tel­schu­le (drei Jah­re) und Ober­schu­le (drei Jah­re). Stu­di­en­sys­tem Die japa­ni­sche Kul­tur mag West­eu­ro­pä­ern in man­chem fremd sein. Die Glie­de­rung des …

Stu­di­um mit Familien-Anschluss

Kevin Scze­kal­la stu­dier­te und leb­te in Osa­ka Bache­­lor-Stu­­dent Kevin Scze­kal­la stu­diert im Haupt­fach Japa­no­lo­gie und im Neben­fach Medi­en­wis­sen­schaf­ten. Für sein Stu­di­um an der Osa­ka Gaku­in Uni­ver­si­tät nahm er am Homestay-Pro­­gramm teil und leb­te in einer japa­ni­schen Gast­fa­mi­lie. Die Stu­die­ren­den wer­den den Fami­li­en zuge­wie­sen. Auf der Basis eines aus­führ­li­chen Fra­ge­bo­gens sind die Koor­di­na­to­ren vor Ort bemüht, Bewerber …

Aus­tausch­pro­gram­me für Japan an der Uni­ver­si­tät Trier

Brei­tes Ange­bot von Aus­lands­amt und Fach Japa­no­lo­gie Wer sich kurz­fris­tig für ein Stu­di­um, eine Sum­mer School oder ein Prak­ti­kum in Japan inter­es­siert, kann sich bis zum 11. Sep­tem­ber für Aus­tausch­pro­gram­me des Aus­lands­am­tes der  Uni­ver­si­tät bewer­ben Das Aus­lands­amt unter­hält Part­ner­schaf­ten und Kon­tak­te zu drei Uni­ver­si­tä­ten in Japan, das Fach Japa­no­lo­gie steht mit wei­te­ren sie­ben Hoch­schu­len in …

Katha­ri­na Grün ent­deckt Japan für sich und ihre Magisterarbeit

Mit jeder Rei­se wächst die Lei­den­schaft Eigent­lich ist Katha­ri­na Grün die per­fek­te Bera­te­rin für Stu­di­en­auf­ent­hal­te und Prak­ti­ka in Japan. Aller­dings ist sie nicht Stu­di­en­be­ra­te­rin, son­dern strebt als Stu­den­tin der Japa­no­lo­gie und Medi­en­wis­sen­schaft gera­de ihren Magis­­ter-Abschluss an. Katha­ri­na Grün hat von der Ange­bots­pa­let­te des Aka­de­mi­schen Aus­lands­am­tes und des Fachs Japa­no­lo­gie für Auf­ent­hal­te in Japan reich­lich Gebrauch …

Moi­en, Jean-Claude!”

AStA-Deut­sch­kurs trifft Luxem­burgs Pre­mier Juncker “Moi­en” – so schlicht, ganz ohne Body­guards und Pro­to­koll beginnt an einem Som­mer­tag Ende Juni die Begeg­nung mit Jean-Clau­­de Juncker, dem lang­jäh­ri­gen Chef der Euro­grup­pe (2005–2013) und Pre­mier­mi­nis­ter des Groß­her­zog­tums Luxem­burg (seit 1995). Die Kurs­grup­pe traf den Regie­rungs­chef am Minis­tè­re d’État in der rue de la Con­gré­ga­ti­on in Luxem­burg, kurz …

Lisa Kari­na Berg mit dem KPMG Award ausgezeichnet

Stu­den­tin erhielt 1000 Euro, Lap­top und Prak­ti­kum KPMG Luxem­bourg S. à r. l. hat in Koope­ra­ti­on mit Prof. Dr. Mat­thi­as Wolz, Pro­fes­sur für Wirt­schafts­prü­fung & Con­trol­ling der Uni­ver­si­tät Trier, zum zwei­ten Mal den KPMG Award ver­ge­ben. Preis­trä­ge­rin ist Lisa Kari­na Berg, die die Aus­zeich­nung aus den Hän­den von Tho­mas Feld, COO und Part­ner von KPMG …

Ger­rit Fröh­lich erhält Öko­no­mie­preis der Handwerkskammer

Magis­ter­ar­beit über Angst und Pho­bie Ger­rit Fröh­lich hat für sei­ne Magis­ter­ar­beit „Angst und Pho­bie – Zur Ent­ste­hung von Unsi­cher­heit in der Moder­ne“ den Öko­no­mie­preis der Hand­werks­kam­mer Trier erhal­ten. Prof. Dr. Micha­el Jäckel hat die Abschluss­ar­beit im Fach Sozio­lo­gie betreut. Die Gut­ach­ter haben die Arbeit mit der Note „sehr gut“ bewer­tet. Der Ver­fas­ser stellt in der …