Lehramt-Studierende auf die Reform vorbereitet

Erfolgreicher Infotag des Zentrums für Lehrerbildung soll sich etablieren Der Vorbereitungsdienst für das Lehramt wird in Rheinland-Pfalz im kommenden Jahr grundlegend reformiert. Das nahm das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) an der Universität Trier zum Anlass, an einem Infotag alle Lehramtsstudierenden ausführlich auf die neuen Gegebenheiten vorzubereiten und einen Übergang ohne Stolpersteine vom Studium in die …

Beim Essen werden Fremde schnell zu Freunden

Das Internationale Zentrum bringt Gastgeber und Studierende zusammen  „Fremde werden Freunde“ heißt ein Programm des Internationalen Zentrums der Universität. Wie könnten Fremde schneller zu Freunden werden als bei einem geselligen Abend mit schmackhaftem Essen, Getränken und netten Gesprächen? Das Weihnachtsessen ist daher zu einem festen und lieb gewonnenen Bestandteil des Programms „Fremde werden Freunde“ geworden. …

Windelstipendium löst Papa-Mama-Knete ab

In Not geratene Studierende mit Kindern können Hilfe beantragen Zum Wintersemester 2012/13 hat das Studiwerk Trier die Papa-Mama-Knete durch das Windelstipendium abgelöst. Studierende, die durch den von ihrem Kind bzw. ihren Kindern bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres bedingten erhöhten Finanzbedarf in Not geraten sind, können beim Studiwerk Trier ein Windelstipendium beantragen. Das Windelstipendium wird …

Berufseinstieg und Karriere auf internationalem Parkett

Personalverantwortliche als Wegweiser im Workshop „Career International“ Wie reagiere ich, wenn ich im Vorstellungsgespräch nach Gehaltsvorstellungen gefragt werde? Hilft mir mein Sprachaufenthalt in Spanien bei der Bewerbung auch in einem national operierenden Unternehmen? Bringt mir soziales Engagement grundsätzlich einen Bonus? Einige von vielen Fragen, die in der Workshop-Reihe „Career International – Internationale Berufsperspektiven planen“ zur …

Trierer Student als Stipendiat im Reich der Mitte

Einjähriges Studium an der Nanjing-Universität beginnt im Sommer Mit Felix Bode (21) ist ein Student der Universität Trier einer der jährlich zehn neu in das China-Stipendienprogramm aufgenommenen Stipendiaten. Vergeben wird es von der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. Das Programm richtet sich an hochqualifizierte Studierende aller Fächer mit …

Studierendenliga Trier ist in erste Saison gestartet

Fußball-Wettbewerb an der Uni wird von Studenten selbst organisiert Mit Beginn des neuen Wintersemesters 2012/2013 hat die Universität Trier ein neues Sportangebot für alle Fußball-Begeisterten. Drei Studenten der Universität haben sich bereits im Vorfeld des Wintersemesters Gedanken gemacht, wie man eine eigene interne Fußball-Liga auf die Beine stellen kann. Mit Beginn der zweiten Semesterwoche ist …

Carsharing-Modell von Studierenden nun auch in Trier

Günstiger Mietwagen für Studierende – Zusatzverdienst für Autobesitzer „tamyca.de“ ist nach eigenen Angaben Deutschlands größte Plattform für privates Carsharing. Vier Studenten der RWTH Aachen haben diese Initiative im Sommer 2010 mit dem Ziel gegründet, Mobilität in Deutschland nachhaltig und effizient zu gestalten. Die Plattform will ihren Bekanntheitsgrad nun auch in mittelgroßen Universitätsstädten wie Trier steigern. „tamyca“ …

Kompass durch den Dschungel der Lehramtsstudien

Neuer Internet-Monitor bietet Durch- und Überblick Wer als Lehramtsstudierender mit einem Wechsel in ein anderes Bundesland liebäugelt oder sich einen Überblick über die unterschiedlichen Modelle und Richtlinien des Lehramtsstudiums verschaffen möchte, muss mitunter lange recherchieren. In neun Bundesländern schließen Lehramtsstudenten derzeit mit dem Bachelor oder Master ab, in zwei mit dem Staatsexamen, in fünf Ländern …