Mentoring als Personalentwicklung

Informations- und Netzwerkveranstaltung am 7. Dezember
Foto: Alexander Raths | Fotolia.com

Foto: Alexander Raths | Fotolia.com

Seit drei Jahren gibt es an der Universität Trier das Mentoring-Programm für junge Wissenschaftlerinnen. Zum Abschluss der ersten Förderphase ziehen Hochschulleitung, Wissenschaftlerinnen und Experten Bilanz:

Mentoring als Personalentwicklung: Wirksamkeit und Grenzen
Universitätsöffentliche Informations- und Netzwerkveranstaltung
7. Dezember 2015, 16 Uhr c.t., P 3

Programm

16.15 Uhr
Begrüßung

  • Prof. Dr. Michael Jäckel
    Präsident der Universität Trier
  • PD Dr. Anja Reichert-Schick
    Gleichstellungsbeauftragte des FB VI
  • Dr. Claudia Seeling
    Projektkoordinatorin Mentoring

16.30 Uhr
Vortrag mit Diskussion
Dr. Bahar Haghanipour
Wiss. Referentin im Bundestag zur Frauen- und Geschlechterpolitik

17.15 Uhr
Persönliche Erfahrungen
Berichte aus der Praxis

www.mentoring.uni-trier.de