Stu­die­ren­de und Mit­ar­bei­ter wählen

Foto: ra2-studio www.fotolia.com

Foto: ra2-stu­dio www.fotolia.com

Stu­die­ren­den­par­la­ment, Senat und Fach­be­reichs­rä­te wer­den neu besetzt

Mit­ar­bei­ter und Stu­die­ren­de der Uni­ver­si­tät kön­nen vom 29. Novem­ber bis 1. Dezem­ber gleich meh­re­re Gre­mi­en wäh­len. Stu­die­ren­de ent­schei­den mit ihren Stim­men, wer in das Stu­die­ren­den-Par­la­ment ein­zieht. Außer­dem wäh­len Stu­die­ren­de und Mit­ar­bei­ter ihre Ver­tre­ter in den Fach­be­reichs­rä­ten und im Senat der Universität.

Stu­die­ren­de kön­nen wählen:

Stu­die­ren­den-Par­la­ment

Alle ein­ge­schrie­be­nen Stu­die­ren­den der Uni­ver­si­tät und der Theo­lo­gi­schen Fakul­tät dür­fen Mit­glie­der des Stu­die­ren­den­par­la­ments wäh­len. Als Kan­di­da­ten tre­ten Stu­die­ren­de in ver­schie­de­nen Lis­ten an. 12 der 25 Sit­ze wer­den über fach­be­reichs­be­zo­ge­ne Wah­len vergeben.

Fach­be­reichs­rat

Stu­die­ren­de kön­nen in ihrem Fach­be­reich 4 Stu­die­ren­de als ihre Ver­tre­ter in den Fach­be­reichs­rat wäh­len. Die Fach­be­reichs­rä­te der sechs Fach­be­rei­che haben jeweils 17 stimm­be­rech­tig­te Mitglieder.

Senat

Alle ein­ge­schrie­be­nen Stu­die­ren­den kön­nen 4 Stu­die­ren­de in den Senat der Uni­ver­si­tät wäh­len, der sich aus 21 stimm­be­rech­tig­ten Mit­glie­dern zusam­men­setzt. Zur Wahl tre­ten Kan­di­da­ten in sie­ben Lis­ten an.

Wei­te­re Informationen

 

Mit­ar­bei­ter kön­nen wählen:

Senat

Die Mit­ar­bei­ter haben, je nach­dem wel­cher „Sta­tus­grup­pe“ sie ange­hö­ren, unter­schied­li­che Wahl-Optionen.

  • Hoch­schul­leh­rer (Pro­fes­so­ren) wäh­len – inner­halb ihres Fach­be­reichs – je 1 Mit­glied in den Senat. Außer­dem ist jeder Fach­be­reich durch die Deka­nin oder den Dekan per Amt im Senat vertreten.
  • Aka­de­mi­sche Mit­ar­bei­ter wäh­len über Fach­be­reichs­gren­zen hin­weg 4 Kan­di­da­ten aus ihrer Sta­tus­grup­pe in den Senat.
  • Nicht-wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter wäh­len einen Ver­tre­ter aus ihrer Sta­tus­grup­pe in den Senat.

Fach­be­reichs­rat

  • Hoch­schul­leh­rer wäh­len 9 Ver­tre­ter in den Fach­be­reichs­rat ihres Fachbereichs.
  • Aka­de­mi­sche Mit­ar­bei­ter wäh­len 3 Ver­tre­ter aus ihrer Sta­tus­grup­pe in den jewei­li­gen Fachbereichsrat.
  • In Fach­be­rei­chen täti­ge nicht-wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter wäh­len jeweils einen Ver­tre­ter aus ihren Rei­hen in den Fach­be­reichs­rat ihres Fachbereichs.

Wann?

Die Hoch­schul­wah­len wer­den vom 29. Novem­ber bis ein­schließ­lich 1. Dezem­ber 2016 durch­ge­führt. Die Wahl­lo­ka­le sind an allen drei Tagen von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Wo?

Es wer­den drei Wahl­lo­ka­le für die Urnen­wahl eingerichtet:

Cam­pus I:

  • Foy­er im Mensagebäude
  • Foy­er im Gebäu­de A/B (gegen­über des Bistros)

Cam­pus II:

  • Foy­er Haupt­ein­gang zum Gebäu­de F (Geo­zen­trum)

Wei­te­re Informationen

Das Ergeb­nis