Studierende und Mitarbeiter wählen

Foto: ra2-studio www.fotolia.com

Foto: ra2-studio www.fotolia.com

Studierendenparlament, Senat und Fachbereichsräte werden neu besetzt

Mitarbeiter und Studierende der Universität können vom 29. November bis 1. Dezember gleich mehrere Gremien wählen. Studierende entscheiden mit ihren Stimmen, wer in das Studierenden-Parlament einzieht. Außerdem wählen Studierende und Mitarbeiter ihre Vertreter in den Fachbereichsräten und im Senat der Universität.

Studierende können wählen:

Studierenden-Parlament

Alle eingeschriebenen Studierenden der Universität und der Theologischen Fakultät dürfen Mitglieder des Studierendenparlaments wählen. Als Kandidaten treten Studierende in verschiedenen Listen an. 12 der 25 Sitze werden über fachbereichsbezogene Wahlen vergeben.

Fachbereichsrat

Studierende können in ihrem Fachbereich 4 Studierende als ihre Vertreter in den Fachbereichsrat wählen. Die Fachbereichsräte der sechs Fachbereiche haben jeweils 17 stimmberechtigte Mitglieder.

Senat

Alle eingeschriebenen Studierenden können 4 Studierende in den Senat der Universität wählen, der sich aus 21 stimmberechtigten Mitgliedern zusammensetzt. Zur Wahl treten Kandidaten in sieben Listen an.

Weitere Informationen

 

Mitarbeiter können wählen:

Senat

Die Mitarbeiter haben, je nachdem welcher „Statusgruppe“ sie angehören, unterschiedliche Wahl-Optionen.

  • Hochschullehrer (Professoren) wählen – innerhalb ihres Fachbereichs – je 1 Mitglied in den Senat. Außerdem ist jeder Fachbereich durch die Dekanin oder den Dekan per Amt im Senat vertreten.
  • Akademische Mitarbeiter wählen über Fachbereichsgrenzen hinweg 4 Kandidaten aus ihrer Statusgruppe in den Senat.
  • Nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter wählen einen Vertreter aus ihrer Statusgruppe in den Senat.

Fachbereichsrat

  • Hochschullehrer wählen 9 Vertreter in den Fachbereichsrat ihres Fachbereichs.
  • Akademische Mitarbeiter wählen 3 Vertreter aus ihrer Statusgruppe in den jeweiligen Fachbereichsrat.
  • In Fachbereichen tätige nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter wählen jeweils einen Vertreter aus ihren Reihen in den Fachbereichsrat ihres Fachbereichs.

Wann?

Die Hochschulwahlen werden vom 29. November bis einschließlich 1. Dezember 2016 durchgeführt. Die Wahllokale sind an allen drei Tagen von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Wo?

Es werden drei Wahllokale für die Urnenwahl eingerichtet:

Campus I:

  • Foyer im Mensagebäude
  • Foyer im Gebäude A/B (gegenüber des Bistros)

Campus II:

  • Foyer Haupteingang zum Gebäude F (Geozentrum)

Weitere Informationen

Das Ergebnis