Wah­len zum Personalrat

Foto: Anton Sokol­ov www.fotolia.com

Vom 9. bis 11. Mai wäh­len die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Uni­ver­si­tät Trier einen neu­en Per­so­nal­rat. Die Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten stel­len sich vor.

Der Per­so­nal­rat der Uni­ver­si­tät Trier hat 15 Sit­ze. Davon ent­fällt einer auf die Grup­pe der Beam­tin­nen und Beam­ten, 9 auf die Grup­pe der Arbeit­neh­me­rin­nen und Arbeit­neh­mer sowie 5 auf die Grup­pe der Beschäf­tig­ten mit über­wie­gend wis­sen­schaft­li­cher Tätigkeit.

Die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Uni­ver­si­tät Trier wäh­len jeweils die Ver­tre­te­rin­nen bzw. Ver­tre­ter ihrer Gruppe.

Bis zum Stich­tag am 28. März wur­den ins­ge­samt vier Wahl­vor­schlä­ge eingereicht:

Grup­pe der Beamten

Wahl­vor­schlag 1: Beam­te für Beamte

1 Micha­el Thein, Arbeitsschutz/Reisekosten
2 Kers­tin Michels, Finanzen

Micha­el Thein und Kers­tin Michels

 „Wir hal­ten es für sehr wich­tig, dass die Inter­es­sen­grup­pe der Beamten/innen eine/n eige­nen Vertreter/in im Per­so­nal­rat hat. Der Per­so­nal­rat bestimmt schließ­lich in vie­len wich­ti­gen Ange­le­gen­hei­ten mit. Dies kön­nen all­ge­mei­ne The­men sein wie Orga­ni­sa­ti­ons­än­de­run­gen, Auf­ga­ben­än­de­run­gen, Stel­len­plan­zu­wei­sun­gen, Arbeits­schutz, aber auch indi­vi­du­el­le Fra­gen wie Beför­de­run­gen, Arbeits­zeit- oder auch Urlaubsthe­men. Ein guter Per­so­nal­rat kann kon­trol­lie­ren, kor­ri­gie­ren, aus­glei­chen und Initia­ti­ve zei­gen. Damit ist ein guter Per­so­nal­rat wich­tig für die Beschäf­tig­ten, hier spe­zi­ell die Beamten/innen; aber er trägt auch dazu bei, dass der Arbeit­ge­ber Uni­ver­si­tät attrak­tiv ist und bleibt.“


Grup­pe der Arbeitnehmer/innen

Wahl­vor­schlag 1: Ver­di – die Gewerkschaftsliste

1 Maria Kie­fer-Kol­tes, Haus- und Betriebstechnik
2 Alfred Michels, Haus- und Betriebstechnik
3 Mar­gret Roth, Geowissenschaften
4 Oli­ver Thiel, Elek­tro- und Kommunikationstechnik/Schwerbehindertenvertretung
5 Ursu­la Fer­le­mann, Rechtswissenschaft
6 Frank Schmitz, Verwaltungsdatenverarbeitung
7 Gabrie­le Jacobs, Sprachenzentrum/Phonetik
8 N.N.
9 Mike Lon­quich, Haus- und Betriebstechnik
10 Mar­got Wer­land, Amt für Ausbildungsförderung
11 Ger­trud Maria Weiß-Meer­kamp, Betriebswirtschaftslehre/Gremien
12 Sascha Zöll­ner, Elek­tro- und Kommunikationstechnik
13 Sabi­ne Krein, Koor­di­nie­rungs­stel­le für wis­sen­schaft­li­che Weiterbildung
14 Mari­na Jor­dano­wa-Ettel­dorf, Slavistik
15 Uwe Mar­quard­sen, Haus- und Betriebstechnik

 

Wir kom­men aus den ver­schie­dens­ten Berei­chen der Uni­ver­si­tät und stel­len uns zur Wahl für den neu­en Personalrat.

  • Wir ver­tre­ten im Per­so­nal­rat alle Tarif­be­schäf­tig­ten und wis­sen­schaft­li­chen Hilfskräfte.
  • Wir sind von Ver.di gezielt geschult für die Per­so­nal­rats­ar­beit (Tarif­recht, Ein­grup­pie­rungs­recht, Teil­zeit­ar­beits­recht, Gleich­stel­lungs­po­li­tik, Schwer­be­hin­der­ten­recht, Kon­flikt-/Stress­be­wäl­ti­gung, Arbeitssicherheit ………).
  • Wir set­zen uns mit Ver.di als star­kem Part­ner mit Kom­pe­tenz und Fach­wis­sen für Euch ein.
  • Wir ver­fü­gen über jah­re­lan­ge Erfah­rung in der Per­so­nal­rats­ar­beit und haben dies unter Beweis gestellt (Schad­stoff­pro­ble­me Geb. H, Hil­fe in ver­schie­dens­ten Kon­flikt­si­tua­tio­nen, Regress­for­de­run­gen des Arbeit­ge­bers, Mit­be­stim­mungs­an­ge­le­gen­hei­ten, etc.).

Unse­re Ziele:

✗  Akti­ve Per­so­nal­ver­tre­tung – Die Zukunft mit­be­stim­men!

✗  Offe­ne Infor­ma­ti­ons­po­li­tik – Wis­sen was läuft!

✗  Trans­pa­ren­te Per­so­nal­ent­schei­dun­gen und Per­so­nal­ent­wick­lung – Heu­te und Morgen!

✗  Fai­re und gute Arbeits­be­din­gun­gen und Ent­loh­nung, unbe­fris­tet statt befris­te­te Arbeits­ver­trä­ge, gute Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten schaf­fen, fami­li­en­freund­li­che Arbeits­be­din­gun­gen der Uni­ver­si­tät ver­bes­sern, durch­set­zungs­fä­hi­ge Ver­tre­tung der Beschäf­tig­ten in allen Mitbestimmungsangelegenheiten.

Damit wir unse­re ver­läss­lich kom­pe­ten­te Arbeit für Euch wei­ter­füh­ren und die Zie­le für Euch wei­ter­ver­fol­gen kön­nen, brau­chen wir Eure Stim­men und Unterstützung.

 


Wahl­vor­schlag 2: ELAN

1 Danie­la Probst, Bibliothek
2 Ste­pha­nie Blasl, Psychologie
3 Marc Schilz, ZIMK
4 Susan­ne Sei­wert, Telefonzentrale
5 Ste­phan Thomm, Pedell Cam­pus II
6 Mela­nie Kolf, Bibliothek
7 Karl-Josef Eiden, Technik
8 Rebek­ka Pei­ser, Zen­tra­le Beschaffung
9 Ste­fan Schmitz, Zen­tra­le Beschaffung
10 Gina Wei­land, ZIMK
11 Johan­nes Kickertz, Bibliothek
12 Ursu­la Wei­land, Psychologie
13 Manu­el Harner, Sinologie/Dekanat FB II
14 Anto­nia Bey­er, Psychologie
15 Chris­ta Wil­lems, Psychologie
16 Axel Schuh, ZIMK

Die Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten von ELAN (v.l.), hin­ten: Mela­nie Kolf, Rebek­ka Pei­ser, Marc Schilz, Ursu­la Wei­land, Ste­fan Schmitz, Johan­nes Kickertz, Ste­phan Thomm; vor­ne: Ste­pha­nie Blasl, Danie­la Probst, Gina Wei­land; es feh­len: Susan­ne Sei­wert, Karl-Josef Eiden, Manu­el Harner, Anto­nia Bey­er, Chris­ta Wil­lems, Axel Schuh

Wir sind eine unab­hän­gi­ge Lis­te aus Mit­ar­bei­tern aller Berei­che der Uni­ver­si­tät, die sich frei von Gewerk­schafts­zwän­gen für die Belan­ge aller Beschäf­tig­ten ein­set­zen möch­te. Vie­le von uns haben sich bereits im aktu­el­len bzw. in frü­he­ren Per­so­nal­rä­ten enga­giert und möch­ten auch zukünf­tig im Sin­ne der Beschäf­tig­ten Ver­fah­ren wie Cam­pus II, diver­se Sanie­run­gen und Umstruk­tu­rie­run­gen begleiten. 

Für ein bes­se­res Betriebs­kli­ma möch­ten wir das Mit­ein­an­der und die Kom­mu­ni­ka­ti­on unter­ein­an­der för­dern und uns für fami­li­en­freund­li­che­re Struk­tu­ren ein­set­zen. In der Ver­gan­gen­heit war der Betriebs­aus­flug auch immer eine gute Gele­gen­heit, Kol­le­gen aus ande­ren Berei­chen ken­nen­zu­ler­nen und sich mit Ihnen aus­zu­tau­schen. Wir möch­ten die Uni­ver­si­täts­lei­tung ger­ne dabei unter­stüt­zen, die­se Tra­di­ti­on wie­der auf­le­ben zu lassen.

Bit­te unter­stützt uns mit Eurem Kreuz bei der Wahl. Wir sind ELAN, dies steht für Enga­giert, Loyal, Aktiv und Nach­ha­kend.“

 

Grup­pe der Beschäf­tig­ten mit über­wie­gend wis­sen­schaft­li­cher Tätigkeit 

Wahl­vor­schlag 1: Die wis­sen­schaft­li­che Lis­te – GEW/Verdi

1 Ute Dr. Haf­ner, Romanistik
2 Peter Rüt­her, Verwaltungsdatenverarbeitung
3 Kat­rin Stau­de, Studienberatung
4 Micha­el Schmidt, ZIMK

Zum Ser­vice-Por­tal Wahlen