Uni Trier? Gefällt mir?!

Bis Mit­te Juni lau­fen in allen Fach­be­rei­chen der Uni­ver­si­tät die Stu­di­en­fach­be­fra­gun­gen 2017. Stu­die­ren­de erhal­ten per E-Mail eine Ein­la­dung mit einem direk­ten Link zu ihrer Befra­gung. Wer wird wie befragt?

Bache­lor- und Mas­ter­stu­die­ren­de im ers­ten oder zwei­ten Fach­se­mes­ter kön­nen ihren Start ins Stu­di­um in der Stu­di­en­ein­gangs­be­fra­gung bewer­ten. Da geht es dar­um, wer oder was war hilf­reich, was hät­te zu Beginn bes­ser lau­fen kön­nen oder ent­spricht das Stu­di­um den eige­nen Vor­stel­lun­gen, die man im Vor­hin­ein hatte.

Die Stu­di­en­ver­laufs­be­fra­gun­gen wie­der­um rich­ten sich an Bache­lor­stu­die­ren­de im fünf­ten oder sechs­ten Fach­se­mes­ter, an Mas­ter­stu­die­ren­de im drit­ten oder vier­ten Fach­se­mes­ter sowie an Stu­die­ren­de der Rechts­wis­sen­schaf­ten im sieb­ten oder ach­ten Fach­se­mes­ter. Wie ver­teilt sich der Workload auf die ver­schie­de­nen Semes­ter? Wie sind die Prü­fun­gen orga­ni­siert? Bie­ten die Leh­ren­den des Fachs aus­rei­chend Unter­stüt­zung an?

Die Stu­die­ren­den in den höhe­ren Semes­tern wer­den noch zu ihren Erfah­run­gen mit der Infra­struk­tur befragt. Sie bil­det in die­sem Jahr in der Stu­di­en­ver­laufs­be­fra­gung einen inhalt­li­chen Schwer­punkt. Die Befrag­ten haben hier die Mög­lich­keit, die Ange­bo­te der Biblio­thek und des ZIMK im Detail zu bewer­ten. Ist die Abde­ckung der ZIMKFunkLAN auf dem Cam­pus aus­rei­chend? Hilft der Ser­vice Point bei Com­pu­ter­pro­ble­men wirk­lich wei­ter? Soll­te die Biblio­thek am Wochen­en­de län­ger geöff­net sein? Und ist der Medi­en­be­stand aus­rei­chend und aktuell?

Und was soll der gan­ze Auf­wand? Die Mei­nung der Stu­die­ren­den ist zen­tral, um die Stu­di­en­be­din­gun­gen an der Uni­ver­si­tät mes­sen und bewer­ten zu kön­nen. Was bei der Stu­di­en­fach­be­fra­gung her­aus­kommt, wird in allen Fächern dis­ku­tiert und auch von exter­nen Gut­ach­tern gele­sen, die dann bei­spiels­wei­se Anre­gun­gen zur Wei­ter­ent­wick­lung eines Stu­di­en­gangs geben. Alle Ergeb­nis­se kön­nen dar­über hin­aus zum Ende des Jah­res im Befra­gungs­da­ten­por­tal von allen Uni­ver­si­täts­an­ge­hö­ri­gen ein­ge­se­hen werden.

Du hast bereits eine Ein­la­dung erhal­ten? Dann mach mit – denn hier gilt in jedem Fall: Mehr ist mehr!

Du willst mehr zu den Befra­gun­gen und zur Ver­wen­dung der Ergeb­nis­se wis­sen? Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest du hier.

Das Team der Stabs­stel­le Qua­li­täts­si­che­rung bei einem inter­nen Work­shop: (von links) Edith Neu­en­kirch, Johan­nes Gor­ges, Mar­tin Schrei­ber und Michel­le Klöck­ner. Auf die­sem Foto fehlt Dr. Ans­gar Ber­ger. Foto Shei­la Dolman

Kon­takt

Edith Neu­en­kirch
Cam­pus I, B 108, Tel. -3011
edith.neuenkirchuni-trierde

Mar­tin Schreiber
Cam­pus I, B 109, Tel. -3642
schrei­ber­uni-trier­de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.