Film­rei­he: Gott und die Welt

Die All­ge­mei­nen Bil­dungs­an­ge­bo­te der Uni­ver­si­tät Trier stan­den in die­sem Som­mer­se­mes­ter ganz im Zei­chen der Reli­gi­on. Ein Höhe­punkt war die Vor­trags­rei­he “Gott und die Welt”. Jetzt gibt es die span­nen­den Vor­trä­ge im Film.

In der Vor­le­sungs­rei­he geben Wis­sen­schaft­ler der Uni­ver­si­tät Trier, Mit­glie­der des Trie­rer Arbeits­krei­ses „Inter­re­li­giö­ser Dia­log“ sowie der bekann­te Phi­lo­soph, Autor und Huma­nist Dr. Micha­el Schmidt-Salo­mon und der eme­ri­tier­te Uni­ver­si­täts­pro­fes­sor und Staats­mi­nis­ter a.D. des Lan­des Rhein­land-Pfalz, Prof. Dr. Ger­hard Rob­bers, Ein­blick in ver­schie­de­ne Reli­gio­nen und ihre Bedeu­tung für unse­re moder­ne Gesellschaft.

Dr. Hei­di Köpp-Junk, Ägyptologie
Gott und die Welt im Alten Ägyp­ten – allt­ägyp­ti­sche Reli­gi­on im Span­nungs­ver­hält­nis zwi­schen Gott­heit, Gläu­bi­gen, Maat und Jenseits

Peter Sze­me­re, Jüdi­sche Gemein­de Trier
Die Kin­der des Noah: eine Leh­re für alle Völ­ker der Welt

Prof. Dr. Karl-Heinz Pohl, Sinologie
Kon­fu­zi­us, Lao-Tzu, Bud­dha und die Ein­heit der 3 Lehren

Tho­mas Kup­c­zik, Pas­to­ral­re­fe­rent im Deka­nat Trier / AK Inter­re­li­giö­ser Dialog
Dia­log der Reli­gio­nen – in Frie­den und Freiheit

Rhan­dell Ayyub Mat­t­hieu, Isla­mi­sches Kul­tur Zen­trum Trier
Kann der Islam Frie­den brin­gen? – An- und Ein­sich­ten eines Konvertiten

Dr. Sebas­ti­an Gäb, Philosophie
Reli­gi­on und Phi­lo­so­phie: Part­ner, Geg­ner, Konkurrenten?

Dr. Dirk Kranz, Psychologie
Reli­gio­si­tät – ein Stief­kind psy­cho­lo­gi­scher Forschung

Dr. Hen­ning von Vier­eg­ge, Maece­na­ta Insti­tut, Berlin
Kir­che, die behei­ma­tet. Zur Rol­le von Kir­chen­ge­mein­den in der loka­len Zivilgesellschaft

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.