Tram­pen durch Europa

Ein marok­ka­ni­sches Früh­stück in der Mit­te vom Nir­gend­wo, Phi­lo­so­phie­ren mit einem syri­schen Flücht­ling in Bel­gi­en, an einem Tag drei Län­der durch­rei­sen, von Affen bestoh­len wer­den, kilo­me­ter­lang mit dem Back­pack ent­lang der Auto­bahn lau­fen, wo uns Autos, LKWs und, Cam­per, Bote mit­neh­men. Wir haben neben Seen geträumt, auf der Stra­ße mit Obdach­lo­sen, in Wäl­dern oder am Strand oder auf frem­den Sofas als Couch­sur­fer. Wir haben hun­der­te von Leu­te ken­nen gelernt, tau­sen­de Welt­bil­der und Lebens­wirk­lich­kei­ten gese­hen und von Tag zu Tag gelebt.

War­um ich mich ent­schie­den habe, auf die­se Wei­se zu rei­sen? Ganz ein­fach: Aber die Ant­wort wirst du mit der Zeit selbst her­aus­fin­den. Ich hab schon alle Argu­men­te dage­gen gehört: Dass es zu gefähr­lich sei, bei völ­lig Frem­den ins Auto zu stei­gen, und ich so mein Leben ris­kie­re. Rei­sen ist doch ohne­hin so preis­wert, da muss man so etwas nicht mehr machen. Es gibt immer Aus­sa­gen, doch mit Zeit und Erfah­rung habe ich gemerkt, dass die Men­schen gut sind, dass man sich sel­ber irgend­wie immer in einer “Bub­b­le” ein­schließt und sich meis­tens mit den glei­chen Leu­ten umgibt und dabei ver­gisst, dass wir bil­lio­nen Men­schen auf der Welt sind und jeder von uns ein ein­zig­ar­ti­ges Leben hat, eine ein­zig­ar­ti­ge Lebens­ein­stel­lung. Es geht nicht um Bud­get, Tra­vel oder Sight­see­ing als viel­mehr um eine Rei­se auf der Suche nach Per­spek­ti­ve, eine Rei­se, die Hori­zont und Welt­bild erwei­tert und wenn du willst, neh­me ich dich ger­ne auf die­ser Rei­se mit. Vor einer Woche hat die­se Rei­se in Trier ange­fan­gen mit einem marok­ka­ni­schen Früh­stück in der Mit­te vom Nir­gend­wo, Phi­lo­so­phie­ren mit einem syri­schen Flücht­ling in Bel­gi­en, an einem Tag drei Län­der durch­rei­sen, von Affen bestoh­len wer­den, kilo­me­ter­lang mit dem Back­pack ent­lang der Auto­bahn lau­fen, wo uns Autos, LKWs und, Cam­pers mitnehmen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.