Geld fürs Studium

Ein Sti­pen­di­um? Das kriegt man doch eh nur mit Super-Noten!” Denks­te! Wor­auf es bei der Bewer­bung um ein Sti­pen­di­um ankommt, erfah­ren Stu­die­ren­de und Pro­mo­vie­ren­de beim Info­tag am 15. Novem­ber – und zwar aus ers­ter Hand, direkt von den Stif­tun­gen und Geförderten.

Inzwi­schen gibt es wirk­lich vie­le Ange­bo­te in Deutsch­land. Eine Bewer­bung kommt für weit mehr Stu­die­ren­de und Pro­mo­vie­ren­de in Fra­ge, als vie­le es sich vor­stel­len kön­nen”, meint Agnes Schind­ler. Die Sti­pen­di­en­be­ra­te­rin der Uni­ver­si­tät Trier berät zu ver­schie­de­nen För­der­mög­lich­kei­ten und ermu­tigt zur Bewer­bung. “Gute Noten sind nicht allein ent­schei­dend. Es kommt auch auf das per­sön­li­che Pro­fil und das eige­ne Enga­ge­ment an und bei Pro­mo­tio­nen auch auf das Projekt.”

Das sagt nicht nur Agnes Schind­ler, das sagen auch vie­le Sti­pen­dia­tin­nen und Sti­pen­dia­ten sowie deren För­de­rer. Beim Info­tag am 15. Novem­ber kann man sie ken­nen­ler­nen und sich ganz per­sön­li­che Tipps geben lassen:

(Die Links füh­ren zu Arti­keln über Sti­pen­dia­tin­nen und Sti­pen­dia­ten. Wei­te­re Stu­di­en­wer­ke stel­len die CAM­PUS­news nach und nach vor.)

Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen Sti­pen­di­en sowie Hin­wei­se zu den Bewer­bungs­ver­fah­ren und -fris­ten gibt es unter: www.stipendien.uni-trier.de.

Neben den Stu­di­en­wer­ken bie­ten auch ande­re Orga­ni­sa­tio­nen Sti­pen­di­en an, wie etwa der Deut­sche Aka­de­mi­sche Aus­tausch­dienst, DAAD. Hier gibt es unter ande­ren PRO­MOS-Sti­pen­di­en für Stu­di­en­auf­ent­hal­te, For­schungs­pro­jek­te oder Prak­ti­ka im Ausland.

Wei­te­re Informationen

Sti­pen­di­en­be­ra­tung der Uni­ver­si­tät Trier
Dr. Agnes Schindler
Raum V 32
E-Mail: schindler@uni-trier.de
http://stipendien.uni-trier.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.