Herz­lich Will­kom­men, Micha­el Bosnjak!

Er ist Lei­ter der zen­tra­len for­schungs­ba­sier­ten Infra­struk­tur­ein­rich­tung für die Psy­cho­lo­gie in Euro­pa und Pro­fes­sor an der Uni Trier. Micha­el Bos­njak ist der neue Direk­tor des Leib­niz-Zen­trums für Psy­cho­lo­gi­sche Infor­ma­ti­on und Doku­men­ta­ti­on. In sei­ner neu­en Posi­ti­on hat er sich Gro­ßes vorgenommen.

Mit der Uni Trier sind vie­le For­schungs­in­sti­tu­te ver­bun­den. Für sie ste­hen ihre Abkür­zun­gen, die kom­ple­xe The­men beti­teln und die nicht jeder auf Anhieb ver­steht. Da ist die Abkür­zung CPOG, die für Cen­trum for Post­co­lo­ni­al and Gen­der Stu­dies steht oder ZPID, die das Leib­niz-Zen­trum für Psy­cho­lo­gi­sche Infor­ma­ti­on und Doku­men­ta­ti­on abbildet.

Pro­fes­sor Dr. Micha­el Bos­njak ist der Mann, der dem ZPID vor­steht. Wenn er als neu­er Lei­ter ande­ren vom ZPID erzählt, dann spricht Prof. Dr. Micha­el Bos­njak über Zukunfts­per­spek­ti­ven: „Wir möch­ten einen ent­schei­den­den Bei­trag leis­ten, um psy­cho­lo­gi­sche For­schung zugäng­li­cher zu machen.“ Das ZPID soll sich zu einem Uni­ver­sal­an­bie­ter für psy­cho­lo­gi­sche Infra­struk­tur­ange­bo­te entwickeln.

Der Anspruch ist hoch, denn Micha­el Bos­njak möch­te, dass wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis­se der Psy­cho­lo­gie auch für jeden zugäng­lich wer­den: „Indem wir zen­tra­le Befun­de der Psy­cho­lo­gie Lai­en-gerecht auf­be­rei­ten, wer­den wir psy­cho­lo­gi­sche Ver­öf­fent­li­chun­gen der inter­es­sier­ten Öffent­lich­keit zugäng­lich machen.“

Aktu­ell baut das ZPID gera­de ein For­schungs­la­bor für Online- und Off­line-Stu­di­en auf. Inter­net-basier­te Werk­zeu­ge zur Stu­di­en­pla­nung und Daten­ana­ly­se sind in Pla­nung. Bis­lang bie­tet das ZPID hoch­wer­ti­ge Infor­ma­ti­ons­an­ge­bo­te, wie bei­spiels­wei­se PubPsych , PSYN­DEX, die unver­zicht­ba­re Refe­renz­da­ten­bank aller Psy­cho­lo­gin­nen und Psy­cho­lo­gen, dem enzig­ar­ti­gen Daten­ar­chiv Psych­Da­ta sowie der Open-Access Zeit­schrif­ten­platt­form Psy­chO­pen. Jeder Psy­cho­lo­gie­stu­die­ren­de kennt das ZPID.

Der vor­he­ri­ge Lei­ter des ZPID war Pro­fes­sor Dr. Gün­ter Kram­pen. Er hat das Insti­tut 13 Jah­re ange­führt. Unter sei­ner Füh­rung hat sich das ZPID nahe­zu ver­dop­pelt und es ent­stan­den neue Infra­struk­tur­ange­bo­te auf euro­päi­scher sowie inter­na­tio­na­ler Ebe­ne. 2013 wur­de das ZPID von einer zen­tra­len Ein­rich­tung der Uni­ver­si­tät Trier zu einer recht­lich selb­stän­di­gen Anstalt des öffent­li­chen Rechts des Lan­des Rheinland-Pfalz.

Bei den gan­zen Auf­ga­ben, die noch vor dem Leib­niz-Zen­trum und Micha­el Bos­njak lie­gen, ver­steht sich von selbst, dass der Direk­tor wenig Zeit hat, die Stadt Trier ken­nen­zu­ler­nen. Vom ers­ten Tag an hat ihn aber die Offen­heit und die freund­li­che Gelas­sen­heit der Men­schen beeindruckt.

Vor sei­nem Umzug nach Trier war Micha­el Bos­njak Pro­fes­sor für evi­denz­ba­sier­te Umfra­ge­me­tho­dik an der Uni­ver­si­tät Mann­heim und Lei­ter des Bereichs Sur­vey Ope­ra­ti­ons am GESIS Leib­niz-Insti­tut für Sozi­al­wis­sen­schaf­ten in Mann­heim. Sein Diplom in Psy­cho­lo­gie hat er 1997 an der Uni­ver­si­tät Frei­burg erwor­ben, pro­mo­vier­te (2002) und habi­li­tier­te (2007) im Fach Psy­cho­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Mann­heim. Wäh­rend sei­ner Zeit an der Frei­en Uni­ver­si­tät Bozen (2008–2015) wur­de ihm zusätz­lich die „Ita­li­an Natio­nal Habi­li­ta­ti­on for Manage­ment“ (2013) ver­lie­hen. Damit wäre er auch befä­higt, einen Lehr­stuhl für Unter­neh­mens­füh­rung zu beklei­den. Wer mehr über sei­nen aka­de­mi­schen Wer­de­gang erfah­ren will, fin­det mehr Infor­ma­tio­nen hier.

Micha­el Bos­njak, Pro­fes­sor für Psy­cho­lo­gi­cal Rese­arch Methods und Lei­ter des ZPID

Herz­lich will­kom­men an der Uni­ver­si­tät Trier, Prof. Dr. Micha­el Bosnjak!

Mehr lesen

Will­kom­men Ali­na aus Russ­land! – Mas­ter­stu­den­tin der Psychologie

Will­kom­men Ilei­sa aus Itze­hoe! – Bache­lor­stu­den­tin der Psychologie

Will­kom­men Jan aus Lahn­stein! – Bache­lor­stu­dent der Politikwissenschaft

Will­kom­men Jes­sie aus Hei­del­berg! – Bache­lor­stu­den­tin der Rechtswissenschaften

Will­kom­men Max aus Stutt­gart! – Mas­ter­stu­dent der Betriebswirtschaftslehre

Will­kom­men Shek­ho aus Syri­en! – Bache­lor­stu­dent der Soziologie

Will­kom­men Julia Alken! – Aus­zu­bil­den­de im Studiwerk

Will­kom­men Mario Kirch­hoff! – Dok­to­rand der Phy­si­schen Geographie

Will­kom­men Nico­le Marhei­ne­ke! – Pro­fes­so­rin der Mathematik

Will­kom­men Ste­fan Mer­ten! – Aus­zu­bil­den­der in der Elektrotechnik

Will­kom­men Lukas Salm! – Finanz­be­am­ter in der Verwaltung

Pres­se­mel­dung: Micha­el Bos­njak wird neu­er Direk­tor des ZPID

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.