Festschrift für Emeritus

Roland Eckert, der dreißig Jahre lang Professor für Soziologie an unserer Universität war, hat anlässlich seines 80. Geburtstages eine Festschrift überreicht bekommen.

Foto: Dr. Hans-Achim Schubert

Die Festschrift trägt den bezeichnenden Titel „Der Felsengärtner“. Die Beiträge darin nehmen nicht nur viele der nachhaltigen Forschungen Roland Eckerts auf, die von jugendlichen Subkulturen, Bildungschancen in Hauptschulen, Gewaltentstehung und Gewaltbekämpfung bis hin zur „Landschaft als Raum der Seele“ reichen.

Sie spiegeln auch seine enge Verbundenheit zur bündischen Jugend, ihren Festen und ihrer Musik wider.

Musikanten und Wanderfreunde haben diesem Liederkomponisten in einem heiteren Fest ebenso ihre Ehre erwiesen wie ehemalige Justizminister, hochrangige Landespolitiker und auch einige langjährige Kollegen und natürlich Schülerinnen und Schüler des Jubilars.

G.C. Behrmann, E. Schürmann, H. Willems (Hg.): Der Felsengärtner. Freundesgabe für Roland Eckert. Potsdam, Hamburg, Luxemburg 2017.

Dieter Sadowski