Goldener Campus-Honig

Der Honig des Bienenprojekts Bee.Ed ist erneut mit Gold prämiert worden. Ab dem 27. November gibt es die Gläser an der Uni zu kaufen.

Bei der Honigprämierung des Deutschen Imkerbundes ist der Bee.Ed Honig 2017 vom Imkerverband Rheinland mit der Goldmedaille ausgezeichnet worden. Der Honig erreichte wie bereits bei der Ernte im Jahr 2014 in allen Kategorien die höchste Punktzahl. Weil die Trierer Uni-Bienen im vergangenen Jahr aufgrund schlechter Wetterverhältnisse kaum Honig produzieren konnten, ist die Freunde bei Prof. Dr. Andrea Möller und dem gesamten Team Bee.Ed über die Auszeichnung in diesem Jahr besonders groß.

Ein Teil des prämierten Honigs sowie die erste limitierte Auflage des eigenen Honigweins „BeeGourMET“ wurde bereits auf Triers langer Nacht der Wissenschaft, dem „City Campus“, zum Kauf angeboten. Während der Honigwein bereits ausverkauft ist, wird der lang ersehnte Verkauf des restlichen Bee.Ed Honigs am 27. November auf Campus I in der Mensa Tarforst und in der Cafeteria ForU sowie auf Campus II in der Geo-Mensa starten.

Studierende, die Lust haben, selbst mitzuimkern sind herzlich eingeladen, den Imkernachwuchs der Hochschulgruppe Bee.Ed zu verstärken.

Bienenprojekt Bee.Ed
Daniel Lindner
E-Mail: s6dalind@uni-trier.de
www.bee-ed.uni-trier.de