Wir haben Brandt – Neue PrOSTpolitik

Am Donnerstag den 16.11. gibt’s im Studihaus altbewährtes mit schickem Motto. Kommt zu unserer Party, feiert mit uns und überzeugt euch selbst.

Eine Party ohne Motto ist so eingängig wie Vorlesungen um 8 Uhr morgens am Freitag, daher haben wir dafür monatelang 1000 Künstler beschäftigt und sind dann schließlich mit dem besten aller möglichen Mottos gesegnet worden. Es heißt: „Wir haben Brand(t)“ – sau lustig, kreativ, frisch, abwechslungsreich und kreativ eben. Uns ist völlig bewusst, dass Mitte des Monats auch gerne mal zuviel Monat für das Geld übrig ist, daher bieten wir euch Bier und Shots für 1€, Softdrinks für 0,50€, an. Außerdem kriegen die ersten 50 Gäste einen Shot für lau. Studentische Preise und Gude Laune für alle, vernünftige Prostpolitik halt.

Nur am Rande noch fürs Protokoll: Wir sind die Juso Hochschulgruppe an der Universität Trier. Ein paar von euch kennen unsere Gesichter vielleicht vom Markt der Möglichkeiten, andere haben noch nie was von uns gehört. Macht aber in den meisten Fällen auch gar nichts. Wir wollen einfach nur den zweiten Teil aus „bier-ernst“ streichen und laden euch deswegen zu unserer Party am 16. November 2017 ab 20 Uhr im Studihaus ein. Wenn ihr also nächsten Donnerstag nichts vorhabt, und selbst wenn ihr was vorhabt, kommt vorbei, feiert vor der „tristen“ Weihnachtszeit nochmal ordentlich einfach ohne Grund mit uns, wir freuen uns auf euch. In diesem Sinne, bis übermorgen!

Alexander Drude-Stumpf
Juso Hochschulgruppe Trier

Hinweis: Der Wahlkampf für die Wahlen zum Studierendenparlament (StuPa-Wahlen) steht vor der Tür. Denn zwischen dem 5. und 7. Dezember sind Hochschulwahlen und jeder ist dazu aufgerufen seine Stimme abzugeben. Mehr dazu in Kürze in den CAMPUSnews.