Wahlen zum Studierendenparlament: Linke Liste

Den Kapitalimus überwinden und in einer klassenlosen Gesellschaft Marx‘ Best of zu Gemüte führen. Das ist das Ziel der Linken Liste. Aber bevor es soweit kommt, möchten die Studierenden der Linke Liste noch einiges an der Universität Trier bewirken.

Hey Leute,
schön, dass ihr euch für die anstehenden Hochschulwahlen und insbesondere uns, die Linke Liste, interessiert. Ihr stellt euch wahrscheinlich die Frage, wer wir sind und was wir eigentlich wollen.

Wer seid ihr eigentlich?
Eine Gruppe von Studierenden aus allen Fachbereichen mit ziemlich unterschiedlichen Inte-ressen und Persönlichkeiten. Was uns eint, ist, dass wir uns alle in einem gewissen Sinn als links verstehen. Was das en detail bedeutet, diskutieren wir gerne auch untereinander. Worauf wir uns aber einigen können, ist, dass wir uns in einer emanzipatorischen, feministischen, queeren, antifaschistischen, antirassistischen, ideologiekritischen und antikapitalistischen Tradition sehen. Das klingt erstmal nach unheimlich vielen, nicht immer einfachen, Begriffen. Was das genau bedeutet, werden wir gleich noch klären.

Und was wollt ihr?
Mit dir den Kapitalismus überwinden und uns in einer klassenlosen Gesellschaft Marx‘ Best of zu Gemüte führen. Aber bevor es soweit ist, gibt es hier, an unserer Uni, noch einiges zu tun. Wir hoffen auf euer Mandat, um uns als Teil des AStAs mit dem Land Rheinland-Pfalz anlegen zu können und für bezahlbares Wohnen, Abschaffung der Zweitstudiengebühr und ausfinanzierte Hochschulen zu kämpfen. Nicht nur mit eurer Stimme, sondern auch mit eurem Engagement!
Wir wollen die Beleuchtungssituation an der Uni verbessen, damit ihr euch auch abends und nachts sicher fühlt und seid. Wir wollen ein Referat für studierende Arbeiter*innenkinder mit einem Mentoringprogramm für selbige, das beim Einstieg ins Universitätsleben hilft und wir wollen die Zusammenarbeit mit den Fachschaften stärken. Das alles verbirgt sich hinter unse-rem vielleicht etwas kryptisch anmutenden Selbstverständnis.

Cool, und was jetzt?
Zum einen kannst du uns naheliegender Weise vom 05.-07. Dezember bei den Hochschulwahlen wählen. Wenn du, wie wir, glaubst, dass Wahlen alleine nicht reichen, um die Uni und die Gesellschaft insgesamt aus den Angeln zu heben, dann werde bei uns aktiv. Wir freuen uns auf dich!
Informationen und Kontakt zu uns findest du via Facebook oder auf unserer Homepage!

Der Wahlausschuss: Vorstellungsvideo Campus:Grün

Der Linken Liste folgen

Homepage der Linken Liste
Auf Facebook Linke Liste -Trier

 

Es handelt sich um Wahlwerbung. Die Listen sind für die Inhalte selbstverantwortlich und die Redaktion der CAMPUSnews steht in keinem Zusammenhang damit.