Fort­bil­dun­gen Früh­jahr 2018

Wie kom­me ich ohne Sit­zungs­ma­ra­thon zum Ziel? Was muss ich beach­ten, wenn ich mit Men­schen unter­schied­li­cher Her­kunft zusam­men­ar­bei­te? Und wel­che Gedan­ken soll­te ich mir zum The­ma Ren­te machen? Ant­wor­ten lie­fert das inter­ne Fortbildungsprogramm. 

In den nächs­ten Wochen ste­hen fol­gen­de Kur­se auf dem Programm:

14.02.2018 – 09:00

Trai­ning für Inter­kul­tu­rel­le Kom­pe­tenz und Kommunikation 
Work­shop für nicht wis­sen­schaft­li­che Mitarbeiter/innen der Uni­ver­si­tät Trier, die inter­na­tio­na­le Stu­die­ren­de bera­ten, betreu­en und begleiten.

Bits and Splits www.fotolia.de

21.02.2018 – 09:00

Rund um die Rente
Ein Dozent der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung Rhein­land- Pfalz stellt die ver­schie­de­nen Alters­ren­ten vor und gibt einen Über­blick über die gel­ten­den Hinzuverdienstregelungen.

 22.02.2018 – 09:00

Lösungs­ori­en­tier­te Kurzgespräche
Ent­de­cken Sie Metho­den, wie Sie mit weni­gen Team­sit­zun­gen Pro­blem­lö­sun­gen erar­bei­ten oder kon­kre­te Hand­lungs­schrit­te ent­wi­ckeln können.

Die Anmel­dung für die Semi­na­re erfolgt über POR­TA.

Das voll­stän­di­ge Pro­gramm der inter­nen Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bo­te bis zum Früh­jahr 2018 ist ein­ge­stellt unter: www.fortbildung.uni-trier.de.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen & Kontakt
Nico­la Pospischil
Tel.: 0651 201 2353
E-Mail: pospisch@uni-trier.de

www.fortbildung.uni-trier.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.