Turm steht

Seit Anfang des Jahres ist das neue IT-System „TURM – Trierer UniversitätsRessourcenManagement“ zur Unterstützung der Prozesse in den Bereichen Finanzen, Personal und Beschaffung an der Universität Trier online. Trotz vereinzelter Startschwierigkeiten ist die Einführung von TURM gelungen.

Vom Antrag auf Urlaub über die Bedarfsmeldung bis zur Dienstreisekostenabrechnung – das neue System TURM erleichtert Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität Trier eine Reihe an Verwaltungsabläufen. Hierfür steht seit dem 8. Januar allen hauptamtlichen Beschäftigten der Universität Trier das TURM-Portal zur Verfügung, an dem sie sich mit einem persönlichen Passwort anmelden können.

Wer hierbei Schwierigkeiten hat, kann die Anleitungen und Einführungsvideos nutzen. Dort werden auch alle Funktionen von TURM erklärt. In den FAQs werden außerdem die häufigsten Fragen und die Antworten darauf genannt.

„Natürlich gibt es Kinderkrankheiten, die bei einem IT-Projekt dieser Größenordnung einfach zu erwarten sind. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, diese einzelnen Fehler zu beheben. Aber TURM läuft stabil und die Umstellung ist auch dank des Engagements vieler Kolleginnen und Kollegen in der Verwaltung gut gelungen“, so Martin Hengel, Projektleiter von TURM.

Urlaubsantrag in TURM

E-Mail mit Genehmigung des Urlaubsantrags

Wer zum Beispiel in den letzten Tagen einen Urlaubsantrag gestellt hat, konnte sich bereits davon überzeugen, dass TURM jede Menge Zeit und Papier spart: Statt ein Papierformular auszufüllen, auszudrucken, vom Vorgesetzten unterschreiben zu lassen und an die Personalstelle zu schicken, ist die Sache nun mit wenigen Klicks erledigt. Einfach unter „Mitarbeiterservice“ und „Urlaubsantrag“ die Daten des anstehenden Urlaubs eintragen, absenden – und schon bekommt der Vorgesetzte eine E-Mail mit der Bitte, den Antrag zu befürworten. Sobald er oder sie das erledigt hat, ist der Urlaub genehmigt und im persönlichen TURM-Portal entsprechend sichtbar.

Neben dem Urlaubsantrag erfolgen jetzt auch die Beantragung und Abrechnungen von Dienstreisen sowie die Bedarfsmeldungen über TURM. In Kürze werden auch die Finanzberichte für das Haushaltsjahr 2018 dort zur Verfügung gestellt.

Sollten Sie damit oder auch mit anderen Funktionen von TURM nicht zurechtkommen, empfiehlt Martin Hengel als Erstes, die Anleitungen und Einführungsvideos anzusehen.

Für weitere Auskünfte steht ihnen der TURM-Support natürlich auch gerne persönlich zur Verfügung.

Portalsupport TURM
Tel.: 0651/201-4470
E-Mail: turm@uni-trier.de