Euro­pa­meis­ter­schaft in Kroa­ti­en

Da in Zagreb immer noch die gan­ze Weih­nachts­be­leuch­tung hängt, und es auch immer noch ein paar Büd­chen des Weih­nachts­mark­tes gibt, woll­te ich in die­sem Blog eigent­lich wie­der über das weih­nacht­li­che Zagreb schrei­ben. Es kam aber was dazwi­schen: Die Hand­ball Euro­pa­meis­ter­schaft in Zagreb.

Wenn Kroa­ti­en spielt ist, das Zelz geram­melt voll!

In Zagreb kommt man im Moment an der Euro­pa­meis­ter­schaft wirk­lich nicht vor­bei. Mal davon abge­se­hen, dass hier vie­le Spie­le statt­fin­den, unter ande­rem das Fina­le, gibt es auf dem Haupt­platz ein rie­si­ges Zelt, in dem alle Spie­le über­ta­gen wer­den. Und pas­send zu den Mann­schaf­ten, die spie­len, wech­seln die Flag­gen, die man in der Stadt sieht.

Und da ich natür­lich kei­ne Kar­ten mehr bekom­men habe, war das der Place-to-be für mich. Und, egal wer spiel­te, die Stim­mung war eigent­lich immer gut. Zuge­ge­ben, wenn Kroa­ti­en spielt, war das Zelt wesent­lich vol­ler.
Der glück­li­che Gewin­ner der Euro­pa­meis­ter­schaft: Spa­ni­en!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.