Das größte Stück vom Kuchen geht an „Ärzte ohne Grenzen“

Infotag: Schlemmen für eine gute Sache

Kuchen essen und damit eine gute Sache unterstützen: Diese Kombination entwickelt sich für die Besucher des Infotags an der Universität zu einer süßen Tradition. Zum dritten Mal organisierten Mitarbeitende von Zentraler Studienberatung, Internationalem Graduiertenzentrum und Studierendenwerk einen Kuchen- und Kaffeeverkauf. Die Hilfsaktion erbrachte 732 Euro und damit 129 Euro mehr als im vergangenen Jahr. Freuen darf sich die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“, an die der Erlös überwiesen wurde.

Kuchenverkauf am Infotag.