Daten­schutz­er­klä­rung

Der Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten ist uns ein wich­ti­ges Anlie­gen. Die Uni­ver­si­tät Trier erhebt und ver­ar­bei­tet per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Besu­che­rin­nen und Besu­chern ihrer Inter­net­sei­ten unter Beach­tung der gel­ten­den daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen des Tele­me­di­en­ge­setz­tes (TMG) und des Bun­des- bezie­hungs­wei­se Lan­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSGLDSG).

Ihre Daten wer­den von uns weder ver­öf­fent­licht noch unbe­rech­tigt an Drit­te weitergegeben. 

Daten­er­he­bung und -ver­ar­bei­tung bei Zugrif­fen aus dem Internet

Wäh­rend des Auf­ent­halts auf den Inter­net­sei­ten der Uni­ver­si­tät wer­den nach einem Ein­log­gen dem Sys­tem per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten bereit­ge­stellt. Die­ser Daten­satz beinhal­tet neben dem vol­len Namen, die E-Mail­adres­se und die Grup­pen­zu­ge­hö­rig­kei­ten zu ZIMK-Benut­zer­grup­pen (ZIMK = Zen­trum für Infor­ma­ti­ons-, Medi­en- und Kommunikationstechnologie).

Die­se Daten wer­den nicht öffent­lich auf unse­ren Inter­net­sei­ten dar­ge­stellt, son­dern kön­nen in ver­schie­de­nen Erwei­te­run­gen ver­ar­bei­tet werden.

Die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nut­zung unse­rer Inter­net­sei­ten zu ermög­li­chen (Ver­bin­dungs­auf­bau) sowie zu Zwe­cken der Sys­tem­si­cher­heit, der tech­ni­schen Admi­nis­tra­ti­on der Netz­in­fra­struk­tur und zur Opti­mie­rung des Internetangebots. 

Das Vor­hal­ten der Daten erlischt mit dem Abmel­den oder dem Schlie­ßen des Webbrowsers.

Über die vor­ste­hend genann­ten Fäl­le hin­aus wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nicht ver­ar­bei­tet, es sei denn, Sie wil­li­gen aus­drück­lich in eine wei­ter­ge­hen­de Ver­ar­bei­tung ein. Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, eine erteil­te Ein­wil­li­gung für die Zukunft zu widerrufen.

Nut­zung und Wei­ter­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

In bestimm­ten Fäl­len ist für die Nut­zung unse­res Inter­net­an­ge­bots die Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adres­se erfor­der­lich. Falls dies der Fall ist, wer­den jeweils direkt an der glei­chen Stel­le Art, Umfang und Zweck der Daten­er­he­bung und -ver­ar­bei­tung genannt.

Über­mitt­lun­gen per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten an staat­li­che Ein­rich­tun­gen und Behör­den erfol­gen nur im Rah­men zwin­gen­der natio­na­ler Rechts­vor­schrif­ten oder wenn die Wei­ter­ga­be im Fall von Angrif­fen auf unse­re Netz­in­fra­struk­tur zur Rechts- oder Straf­ver­fol­gung erfor­der­lich ist. Eine Wei­ter­ga­be zu ande­ren Zwe­cken an Drit­te fin­det nicht statt.

Ein­wil­li­gung in wei­ter­ge­hen­de Datennutzung

Die Nut­zung bestimm­ter Ange­bo­te auf unse­ren Web­sei­ten wie etwa von News­let­ter-Abon­ne­ments erfor­dert die Anga­be und wei­ter­ge­hen­de Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, bei­spiels­wei­se eine län­ger­fris­ti­ge Spei­che­rung von E-Mail-Adres­sen oder pos­ta­li­schen Anschrif­ten. Mit Anga­be der erfrag­ten Daten und Über­sen­dung wil­li­gen Sie in deren Ver­ar­bei­tung ein. Sie kön­nen die­se Ein­wil­li­gung gegen­über dem im Impres­sum genann­ten Betrei­ber der Web­sei­te mit Wir­kung für die Zukunft widerrufen.

Sicher­heit

Die Uni­ver­si­tät Trier setzt tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­maß­nah­men ein, um Ihre durch uns ver­wal­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen zufäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Mani­pu­la­tio­nen, Ver­lust, Zer­stö­rung oder gegen den Zugriff unbe­rech­tig­ter Per­so­nen zu schüt­zen. Unse­re Sicher­heits­maß­nah­men wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend verbessert.

Ein­satz von Cookies

Beim Auf­ruf ein­zel­ner Inter­net­sei­ten wer­den soge­nann­te tem­po­rä­re Coo­kies ver­wen­det. Die­se Ses­si­on-Coo­kies beinhal­ten kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und wer­den nach Ablauf der Sit­zung mit dem Schlie­ßen Ihres Brow­sers auto­ma­tisch gelöscht.

Natür­lich kön­nen Sie unse­re Inter­net­sei­ten auch ohne Coo­kies betrach­ten. Die meis­ten Brow­ser akzep­tie­ren Coo­kies jedoch auto­ma­tisch. Sie kön­nen das Spei­chern von Coo­kies ver­hin­dern, indem Sie dies in Ihren Brow­ser-Ein­stel­lun­gen fest­le­gen. Wenn Sie kei­ne Coo­kies akzep­tie­ren, kann dies zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen unse­rer Ange­bo­te führen.

Links zu Web­sei­ten ande­rer Anbieter

Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung gilt für die Inter­net­sei­ten der Domä­ne uni-trier.de. Soweit über Quer­ver­wei­se (Links) auf Inhal­te ande­rer Anbie­ter ver­wie­sen wird, kann deren Daten­er­he­bung und Daten­nut­zung nach ande­ren als den oben dar­ge­stell­ten Grund­sät­zen erfolgen. 

Hin­wei­se zur Ver­ant­wor­tung für die bereit­ge­stell­ten Inhal­te einer Inter­net­sei­te fin­den Sie im jewei­li­gen Impressum.

Aus­kunfts­recht und Kontaktdaten

Ihnen steht ein Aus­kunfts­recht bezüg­lich der über Sie gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und fer­ner ein Recht auf Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten, Sper­rung und Löschung zu.

Soll­ten Sie eine Kor­rek­tur oder Löschung von Daten wün­schen oder wei­ter­ge­hen­de Fra­gen zur Ver­wen­dung der Daten haben, kon­tak­tie­ren Sie bit­te die im Impres­sum der genutz­ten Inter­net­prä­senz genann­ten Betrei­ber (Redak­ti­on). Im Zwei­fels­fall erteilt das Zen­trum für Infor­ma­ti­ons-, Medi­en- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie (ZIMK) der Uni­ver­si­tät Trier Aus­kunft dar­über, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert sind.

Aktua­li­tät und Gül­tig­keit der Datenschutzerklärung

Mit der Nut­zung unse­rer Inter­net­prä­senz wil­li­gen Sie in die vor­ab beschrie­be­ne Daten­ver­wen­dung ein. Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung ist aktu­ell gül­tig und datiert vom 1. Sep­tem­ber 2014.

Durch die Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Inter­net­sei­ten oder die Imple­men­tie­rung neu­er Tech­no­lo­gi­en kann es not­wen­dig wer­den, die­se Daten­schutz­er­klä­rung zu ändern. Die Uni­ver­si­tät Trier behält sich vor, die Daten­schutz­er­klä­rung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu ändern.