Studierende der Uni Trier über ihre Erfahrungen im Ausland

Yvonne Spitz, studiert an der Universidad Nacional de Colombia in Bogotá/Kolumbien „Für ein Studium an der der Universidad Nacional de Colombia benötigt man viel Geduld und Ausdauer, da die Organisation der Austausch-Koordinatoren sehr chaotisch ist. Durch die insgesamt sozialistische Gesinnung der gesamten Universität entfällt aufgrund von Demonstrationen viel Unterricht; die verlorene Zeit wird jedoch durch …

AKTUELLES AUS DEM AUSLANDSAMT

Bewerbungsfrist für Auslandsstipendien endet im Mai Über das Stipendienprogramm PROMOS werden aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) an der Universität Trier kurzzeitige Auslandsaufenthalte bis zu sechs Monate durch Teilstipendien und Reisekostenpauschalen gefördert. Bewerben können sich Studierende, die ein Auslandsstudium planen, für ihre Abschlussarbeit im Ausland recherchieren wollen, ein Auslandspraktikum machen möchten oder Doktoranden, die …

Hilfreiche Checkliste

In allen Planungsphasen die Übersicht behalten  Wer ins Ausland will, muss einiges überlegen, beantragen und regeln. Eine übersichtliche Checkliste von der Frühphase der Planungen bis kurz vor der Abreise stellt die Internetseite „Go-Out“ zur Verfügung.   WEITERE BEITRÄGE IN DER SERIE: Interview mit den Auslandsreferentinnen Anne Freihoff und Agnes Schindler … mehr Hartnäckige Legenden: „Beliebte“ …

Erst experimentiert, dann Prof. Willy Werners Geburtstag gefeiert

Die Vorlesung „Grundlagen der Biochemie und Physiologie“ am 5. Februar gestaltete Prof. Willy Werner (Geobotanik) als klassische Experimentalvorlesung. Vor Studierenden, Kollegen und Freunden führte er, unterstützt von Dorothee Krieger, eine Reihe sehr anschaulicher Experimente vor. Sie reichten vom Stärkenachweis mit Lugol’scher Lösung über Denaturierung von Kohlenhydraten und Proteinen bis zum Nachweis der Stärkebildung in assimilierendem Blattgewebe. Anschließend durfte …

Universitätsbibliothek: Kein Geld mehr für neue Bücher?

Etat für Erwerbungen im Jahr 2013 um 14 Prozent gekürzt Das Sommersemester hat noch gar nicht richtig begonnen, da haben einige Fächer der Universität Trier ihren Jahresetat zur Anschaffung von neuen Büchern bereits komplett verbraucht. Ende 2012 hatte die Haushaltskommission der Universität Trier die Mittel für Neuerwerbungen von 1,4 Millionen Euro im Jahr 2012 auf …

Personalversammlung für wissenschaftliche Mitarbeitende

Der Personalrat der Universität Trier lädt alle wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Personalversammlung: Montag, 22. April, 18 Uhr, HS 2 (Campus I, A/B-Gebäude) Der Vorsitzende des Personalrats berichtet unter anderem über Befristungsgründe bei Lehrkräften für besondere Aufgaben, über die neue Hochschullehrerverordnung sowie über das Wissenschaftszeitvertragsgesetz. Danach steht der Universitätspräsident für eine offene Diskussionsrunde bereit. Im …

Kompakte Informationen zum Masterstudium

Mastertag an der Uni: Freitag, 26. April Master machen – ja oder nein? Wenn ja: wo und welchen Studiengang? Diese Entscheidungen und die Planung eines Master-Studiums sollten nicht auf den Sankt-Nimmerleinstag augeschoben werden, sondern möglichst im dritten oder vierten Semester beginnen. Die Uni Trier hilft dabei. Beim Mastertag am 26. April erfahren Studierende alles Wissenswerte …

Startup Meeting 2013

Neujahrsempfang des Unipräsidenten [imagebrowser id=13] „Ich habe nicht die Absicht, die Universität an die Börse zu bringen“, stellte Universitätspräsident Prof. Dr. Michael Jäckel gleich zu Beginn seines Neujahrsempfanges vor mehr als 200 Mitarbeitenden aus der Verwaltung klar. Er habe bei dem Titel „Startup Meeting“ genauso wenig an die geplatzte New Economy wie an ein Berufseinstiegsprogramm …