Publi­ka­ti­ons­prei­se für Dok­to­ran­den: Das Publi­kum wählt mit

Gra­du­ier­ten­zen­trum zeich­net sechs Ver­öf­fent­li­chun­gen aus Die Preis­trä­ger hat eine Jury aus­ge­wählt, aber auch das Publi­kum kann einen Preis ver­ge­ben, wenn am 11. Juli das Inter­na­tio­na­le Gra­du­ier­ten­zen­trum (IGZ) zum drit­ten Mal zur Ver­lei­hung der Publi­ka­ti­ons­prei­se ein­lädt. Sechs Pro­mo­vie­ren­de oder Pro­mo­vier­te aus den Fach­be­rei­chen der Uni­ver­si­tät wer­den für wis­sen­schaft­li­che Ver­öf­fent­li­chun­gen aus­ge­zeich­net, die in den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren …

Gesprächs­kon­zert über Franz Liszt

Pro­fes­sor Tho­mas Duis stell­te Kla­vier­wer­ke vor Der Richard-Wag­­ner-Ver­­­band Trier-Luxe­m­burg und die Uni­ver­si­tät Trier haben die im Richard-Wag­­ner-Jahr 2013 begon­ne­ne Rei­he der musi­ka­li­schen Uni­ver­si­täts­vor­trä­ge mit einem „Gesprächs­kon­zert“ über Franz Liszt fort­ge­setzt. Vor­tra­gen­der war Pro­fes­sor Tho­mas Duis, ein Schü­ler unter ande­rem von Clau­dio Abba­do und Alfred Bren­del, der an der Musik­hoch­schu­le in Saar­brü­cken lehrt und bis vor …

Stu­die­ren­de nomi­nie­ren Lehr­preis­trä­ger

Aus­zeich­nung für enga­gier­te Dozen­ten – Frist endet am 31. Juli Auch in die­sem Jahr ver­gibt die Uni­ver­si­tät sechs Prei­se für gute Leh­re. Das heißt: Eigent­lich sind es die Stu­die­ren­den, die die­se Prei­se ver­ge­ben, denn sie schla­gen die Kan­di­da­ten vor. Wenn Stu­die­ren­de der Uni Trier in letz­ter Zeit an einer Lehr­ver­an­stal­tung teil­ge­nom­men haben, die sie begeis­tert …

Fit für Grün­dung und Selbst­stän­dig­keit

Ver­an­stal­tun­gen: Crowd­fun­ding, Online-Wer­bung, Selbst­mar­ke­ting Sich fit machen für die Grün­dung eines Unter­neh­mens und einer Exis­tenz, dabei greift das gemein­sa­me Grün­dungs­bü­ro von Uni­ver­si­tät und Hoch­schu­le Trier unter die Arme. Im Juli ste­hen drei Ver­an­stal­tun­gen auf dem Pro­gramm: Vor­trag Die Mas­se macht’s. Crowd­fun­ding als Finan­zie­rungs­mög­lich­keit Don­ners­tag, 10. Juli, 18.00 – 20.00 Uhr, Raum B21 Crowd­fun­ding ist eine …

Prof. Diehl hat neue For­schungs­rich­tung geprägt

Arbeit des Infor­ma­ti­kers bei welt­weit füh­ren­der Kon­fe­renz prä­miert Prof. Dr. Ste­phan Diehl hat bei der „Inter­na­tio­nal Con­fe­rence on Soft­ware Engi­nee­ring“ (ICSE) im indi­schen Hyderabad einen Preis für einen Bei­trag in Emp­fang genom­men, den er vor zehn Jah­ren gemein­sam mit drei Kol­le­gen ein­ge­reicht hat. In die­sem Zeit­raum hat die Arbeit des Infor­­ma­­tik-Pro­­­fes­­sors an der Uni Trier …

Die­se ver­rück­ten 90 Minu­ten“: Fuss­ball­kom­men­ta­tor kommt

Public Viewing vor und nach Wolff-Chris­­toph Fuss´ Lesung Ein run­der Abend steht bevor: Die Fuß­ball­welt­meis­ter­schaft in Bra­si­li­en ist im Gan­ge und Wolff-Chris­­toph Fuss kommt nach Trier. Er liest am Frei­tag, 4. Juli, aus sei­nem Buch „Die­se ver­rück­ten 90 Minu­ten – Ein Fuss-Ball Buch“. Die Besu­cher erwar­tet im Hör­saal 3 ab 20 Uhr  ein sport­li­cher und …

Dok­to­ran­den auf Stu­di­en­fahrt in Den Haag

Regie­rungs­sitz und inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­tio­nen besucht Am 5. und 6. Juni ver­an­stal­te­te das Inter­na­tio­na­le Gra­du­ier­ten­zen­trum (IGZ) in Koope­ra­ti­on mit den Dok­to­ran­den des Fach­be­reichs Rechts­wis­sen­schaf­ten eine Stu­di­en­fahrt nach Den Haag. 21 Pro­mo­vie­ren­de nutz­ten die Gele­gen­heit, den Regie­rungs­sitz der Nie­der­lan­de und eini­ge der dort ansäs­si­gen euro­päi­schen bzw. inter­na­tio­na­len Orga­ni­sa­tio­nen ken­nen­zu­ler­nen sowie im Rah­men der Fahrt sich auch all­ge­mein …

Pro­jekt in Slums von Kenia für Stu­die­ren­de aller Fächer

Vor­be­spre­chung am Mitt­woch, 9. Juli, in Raum B 22 Im März/April kom­men­den Jah­res ist ein wei­te­res vier­wö­chi­ges Pro­jekt für Stu­die­ren­de in Kenia geplant, das sich des The­mas „Health Care for the Poor?” in den Slums von Nai­ro­bi annimmt. Es wird wie­der in Zusam­men­ar­beit mit Stu­die­ren­den der Kenyat­ta Uni­ver­si­ty Nai­ro­bi durch­ge­führt. Zur ers­ten Vor­be­spre­chung am Mitt­woch, …