Stellen Sie Ihre Informationen ins „Fernsehen“

Campus-Monitore – aktuell und farbenfroh Man kennt sie von Bahnhöfen, Flughafenterminals oder Theatern und seit Ende des vergangenen Jahres auch von der Universität Trier. Vor wenigen Wochen wurde im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes (V) der dritte Info-Monitor in Betrieb genommen. Weitere Stationen sollen nach und nach über die Campusgebäude verteilt folgen. Auf den Bildschirmen werden Studierende, Mitarbeitende …

Ada Lovelace erschien selbst zu dem Geburtstagsfest

Projekt feierte Jubiläum und Rekord MINT-Aktionstag, 15 Jahre landesweites Ada-Lovelace-Projekt, Naturwissenschaftscamp und Herbstferienkurse: Das Team des Ada Lovelace Projektes an der Universität Trier und der Fachhochschule Trier erlebte einige ereignisreiche Wochen. Bei dem gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und der Handwerkskammer Trier veranstalteten MINT-Aktionstag wurden in diesem Jahr Rekordzahlen geschrieben: Es war der dritte und …

Ein „Gewitter“ braut sich über Trier und Berlin zusammen

Sinologie-Studierende spielen Theater Die Theatergruppe des Konfuzius-Institutes hat seit Sommer 2011 ihr „Gewitter“ mehrmals erfolgreich aufgeführt. Dabei führte ihr Weg auch über den Tellerrand von Trier hinaus. Das Drama in seiner Reinform Im Erstlingswerk „Gewitter“ des chinesischen Dramatikers Caoyu ist es das bezaubernde Hausmädchen Si Feng, das den Söhnen der Familie Zhou die Köpfe verdreht. …

Unverkennbar charakteristisch: Das Logo des Fördervereins „Saufen für die Bib“ auf den gespendeten Lehrbüchern.

Drei großzügige Spenden für den Jura-Bestand der Bibliothek

The same procedure as every year?  Ja, immer wieder gern!, sagten sich die Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs V und luden bereits im Januar 2012 zu ihrer inzwischen schon legendären Benefizparty „Saufen für die BIB“ ins Forum in der Hindenburgstraße ein. Zahlreiche Anhängerinnen und Anhänger sind dem Ruf gefolgt, sodass die Veranstaltung wieder als …

Das größte Stück vom Kuchen geht an „Ärzte ohne Grenzen“

Infotag: Schlemmen für eine gute Sache Kuchen essen und damit eine gute Sache unterstützen: Diese Kombination entwickelt sich für die Besucher des Infotags an der Universität zu einer süßen Tradition. Zum dritten Mal organisierten Mitarbeitende von Zentraler Studienberatung, Internationalem Graduiertenzentrum und Studierendenwerk einen Kuchen- und Kaffeeverkauf. Die Hilfsaktion erbrachte 732 Euro und damit 129 Euro mehr …

Hochschulrat befasste sich mit Masterstudium und Moratorium

Strukturdebatte hat gute Ideen geboren Der Hochschulrat informierte sich in seiner jüngsten Sitzung ausführlich über die aktuellen Entwicklungen an der Universität Trier, insbesondere auch über das Moratorium. Außerdem widmete sich das Gremium unter anderem einem Arbeitspapier zur Attraktivitätssteigerung der Masterstudiengänge. An der Universität Trier sind zum Wintersemester 20 bis 30 Prozent mehr Studienplatz-Bewerbungen eingegangen als ein …

City Campus traf den Nerv des Publikums

Mit Resonanz und Ablauf zufrieden Nach dem City Campus ist vor dem City Campus? Noch steht eine Antwort auf die Frage aus, ob die Premiere der gemeinsamen „Langen Nacht der Wissenschaft“ von Universität und Fachhochschule eine Neuauflage erfährt. Geht es nach Dr. Christel Egner-Duppich, dann war es nicht der erste und letzte City Campus, der am …

Ein wertvolles Geschenk, das manches Leben retten kann

110 Personen spendeten Blut Gemeinsam helfen – diesem Aufruf kamen etwa 110 Mitarbeitende und Studierende nach und beteiligten sich am 12. September an einer Blutspende-Aktion in der Universität Trier. Die Universitätsleitung unterstützte die Initiative durch die Bereitstellung der Räume und die Freistellung der Mitarbeitenden, die teilnehmen wollten. Die Aktion wurde unter Begleitung des Deutschen Roten …