Wie und wo fei­ern Sie Weihnachten?

Eine klei­ne Umfra­ge an der Uni­ver­si­tät „Weih­nach­ten ist für mei­ne Fami­lie das bedeu­tends­te Fest des Jah­res“, hebt Uni­ver­si­täts­prä­si­dent Prof. Dr. Micha­el Jäckel den Stel­len­wert der Fei­er­ta­ge im Hau­se Jäckel her­aus. „Das Fest ist bei uns von Tra­di­tio­nen bestimmt, Trends blei­ben vor der Tür.“ Uni-Kan­z­­ler Dr. Klaus Hem­bach will das Fest in aller Ruhe zu Hau­se verbringen. …

Weih­nachts­bräu­che in aller Welt

Inter­na­tio­na­le Stu­die­ren­de erzäh­len aus ihrer Hei­mat Latav­ra Chubi­nid­ze (24), Mas­ter­stu­den­tin Volks­wirt­schafts­leh­re aus Geor­gi­en Die ortho­do­xen Chris­ten fei­ern in Geor­gi­en Weih­nach­ten am 7. Janu­ar. Mit dem Fest endet eine ein­mo­na­ti­ge Fas­ten­zeit. In der Weih­nachts­nacht kom­men die Men­schen um 23 Uhr in der Kir­che zusam­men und blei­ben bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den. Nur wer gefas­tet hat, erhält …

Mor­gen Kin­der, wird’s was geben …

Opi­um und olfak­to­ri­sche Leit­sys­te­me in der Weih­nachts­vor­le­sung Wie kann man Stu­den­ten zu Weih­nach­ten in einer BWL-Vor­­­le­­sung eine Freu­de machen? Die­se Fra­ge treibt Pro­fes­sor Rolf Wei­ber jedes Jahr aufs Neue um. Mit olfak­to­ri­schen, gus­to­ri­schen, opti­schen, hap­ti­schen und audi­tiven Leit­sys­te­men? Wohl kaum. Oder doch? Jeden­falls dann, wenn man Opi­um, 100 ani­mier­te Ster­ne und Räu­cher­stäb­chen ins Spiel bringt. …

Klee­schen“ ist ein guter Mann, mit dem man auch laut sin­gen kann

Der Luxem­bur­ger Niko­laus besucht all­jähr­lich die Uni­ver­si­tät Tra­di­tio­nell zieht am Niko­laus­tag der luxem­bur­gi­sche „Klee­schen“ mit sei­nem Gefol­ge über den Cam­pus. Wäh­rend die fins­te­ren Gesel­len, die „Hous­eckern“, dem Hei­li­gen Mann Ach­tung gegen­über respekt­lo­sen Per­so­nen ver­schaf­fen, sind die lieb­li­chen Engel stets bemüht, den rau­en Gesang der männ­li­chen Beglei­ter durch eine wohl­klin­gen­de Kom­po­nen­te zu ent­schär­fen. Dozen­ten und Uni-Mitarbeiter, …

Es weih­nach­tet sehr auf dem Forum

Drit­ter Weih­nachts­markt des Stu­die­ren­den­werks Waf­feln mit hei­ßen Kir­schen, Glüh­wein­duft und Geschen­ke: Der Weih­nachts­markt des Stu­di­werks ver­brei­te­te schon zum drit­ten Mal eine Woche lang vor­weih­nacht­li­che Stim­mung auf dem Forum. Auf der Suche nach einem Geschenk hal­fen der Eine-Welt-Laden, die Cari­­tas-Wer­k­­stät­­ten und das Hof­gut Ser­rig mit ihrer Aus­wahl. Bei Live­mu­sik von Andre­as Sitt­mann konn­te man sich mit …

Der Mann, der die Bil­der das Lau­fen lehrt

UVA-Lei­­ter Paul Berg­häu­ser ist seit 40 Jah­ren in Diens­ten der Uni­ver­si­tät Als an der Uni­ver­si­tät Trier die Bil­der lau­fen lern­ten, gab Paul Berg­häu­ser die ent­schei­den­de Geh-Hil­­fe. Mehr als 40 Jah­re ist das nun­mehr her. Die Uni­ver­si­tät war erst zwei Jah­re zuvor wie­der­ge­grün­det wor­den und stand noch auf wack­li­gen Kin­der­bei­nen, als Paul Berg­häu­ser am 1. Okto­ber 1972 …

Im Obst­gar­ten dür­fen alle naschen

Öko­re­fe­rat des AStA pflanz­te eine neue Streu­obst­wie­se Dem Öko­re­fe­rat des All­ge­mei­nen Stu­die­ren­den­aus­schus­ses (AStA) ver­dankt die Uni­ver­si­tät eine neue Streu­obst­wie­se. Auf Initia­ti­ve des Refe­ra­tes wur­den Ende Novem­ber 16 Obst­bäu­me neben dem Ver­bin­dungs­weg von Cam­pus I und II gepflanzt. Soll­ten die Bäu­me gut anwach­sen, kön­nen in eini­gen Jah­ren auf der Streu­obst­wie­se Äpfel, Bir­nen, Mira­bel­len, Kir­schen, Zwetsch­gen, Wein­berg­pfir­si­che und …

Die bes­ten Fotos vom Campus

Prä­si­dent ver­gibt Prei­se Eine Stu­den­tin liest im glä­ser­nen Über­gang zwi­schen zwei Uni­ge­bäu­den. Ein Kind spielt zwi­schen rie­si­gen Bücher­re­ga­len in der Biblio­thek. Stu­die­ren­de tan­zen und mus­zie­ren vor einer klot­zi­gen schwar­zen Sta­tue. Unge­wöhn­li­che und über­ra­schen­de Sze­nen haben die Teil­neh­men­den des Foto­wett­be­werbs Cam­PULS mit ihren Kame­ras ein­ge­fan­gen. Die fünf bes­ten Ein­sen­dun­gen hat Uni­­ver­­­si­­täts-Prä­­si­­dent Prof. Dr. Micha­el Jäckel am …