Mit Sachverstand und Humor

Ein Abend rund ums Mentoring Das Frauenbüro der Universität Trier lud am Mittwoch, den 23. Januar 2013, zur zweiten offenen Veranstaltung im Rahmen des Mentoring-Programms‚ Karriereförderung für Wissenschaftlerinnen‘ ein. Der Abend war mit seiner Mischung aus fachlicher Information zum Mentoring und Kabarett zum Thema Gender Mainstreaming als Netzwerkveranstaltung für die TeilnehmerInnen des Programms geplant, er …

Für Studierende: Hilfe bei Prüfungsangst

Psychologen bekämpfen Belastung mit einem Training   Nervosität und Anspannung vor Prüfungen kennt fast jede(r) Studierende. Ein gewisser Grad an Aufregung im Vorfeld einer Prüfung kann durchaus Gutes bewirken: man wird dadurch motiviert, sich intensiv auf die Prüfung vorzubereiten. Wenn aber die mit der Prüfung verbundene Aufregung zu stark wird und sich in schwer erträgliche Angst …

„Alles, was zwischen zwei Deckel passt“

Universitätsbibliothek Trier zeigt Künstlerbücher von Gertrud Boernieck Vom 4. Februar bis zum 10. April 2013 ist in der Universitätsbibliothek Trier eine Ausstellung mit einzigartigen Buchobjekten der Künstlerin Gertrud Boernieck zu sehen. Einzigartig sind diese Arbeiten im doppelten Sinne: Es sind Gesamtkunstwerke, die Malerei, Skulptur, Collage und die Kalligraphie eigener und fremder Texte in sich vereinen, …

Schnupperstudium für Mama und Papa

Elternalarm auf dem Campus Bereits zum dritten Mal veranstalteten Universität und Tourist-Information Trier die Aktion „Elternalarm“: Die Eltern der Studierenden waren eingeladen ein Schnupperstudium zu absolvieren, um hautnah den Unialltag ihrer Sprösslinge mit zu erleben. Rund 50 Personen folgten dem Aufruf und fanden sich zur Probevorlesung im Audimax ein. Der Geschäftsführer der Tourist-Information Trier, Hans-Albert …

Gute inhaltliche Gründe für das Unwort des Jahres

Jury-Mitglied Wengeler erläutert Auswahlverfahren „Opfer-Abo“ ist das Unwort des Jahres 2012. Darauf hat sich die sechsköpfige Jury festgelegt, der auch der Trierer Germanist Prof. Martin Wengeler angehört. Wettermoderator Jörg Kachelmann hatte damit in Interviews ausgedrückt, dass Frauen in der Gesellschaft ein „Opfer-Abo“ hätten, mit dem sie ihre Interessen in Form von Falschbeschuldigungen – unter anderem der Vergewaltigung …

Ein Witz: Kommt ein Praktikant in ein Arbeitsverhältnis …

Bis 25. Januar: Ausstellung Generation Praktikum Mainz, Erfurt, Wien und nun Trier: Die Ausstellung  „Generation Praktikum“ macht bis zum 25. Januar Station an der Universität. Gezeigt werden 31 Plakate, die Studierende der Fachhochschule Mainz für einen Wettbewerb des Deutschen Gewerkschaftsbundes entworfen haben. „Praktika werden als Beschäftigungsverhältnis ausgenutzt. Trotz eines Hochschulabschlusses müssen Absolventen oft über Jahre …

Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus

Zum nationalen Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus präsentieren die Hochschulgemeinden der Universität eine Veranstaltungsreihe mit Ausstellung, Vorträgen und Diskussionen. In diesem Jahr nehmen die Studierenden Männer und Frauen in den Blick, die in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur als „Assoziale“ verfolgt worden sind. Vom 30. Januar bis 6. Februar ist im A/B-Foyer jeweils von …

Der Moment hat sich einfach so ergeben

Lea Walde schoss das Siegerfoto im Wettbewerb des Psychologie-Alumnivereins Emotionen sind für einen Forschungszweig der Psychologie Objekte der Forschung. Für Studierende und Mitarbeiter des Fachs waren Emotionen Objekte der Fotografie. In einem Wettbewerb hatte der Alumni-Verein der Psychologie die Aufgabe gestellt, Emotionen in Fotos  einzufangen. Am besten gelang dies nach dem Votum der zehn Juroren …