Der Mann, der die Bilder das Laufen lehrt

UVA-Leiter Paul Berghäuser ist seit 40 Jahren in Diensten der Universität Als an der Universität Trier die Bilder laufen lernten, gab Paul Berghäuser die entscheidende Geh-Hilfe. Mehr als 40 Jahre ist das nunmehr her. Die Universität war erst zwei Jahre zuvor wiedergegründet worden und stand noch auf wackligen Kinderbeinen, als Paul Berghäuser am 1. Oktober …

Im Obstgarten dürfen alle naschen

Ökoreferat des AStA pflanzte eine neue Streuobstwiese Dem Ökoreferat des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) verdankt die Universität eine neue Streuobstwiese. Auf Initiative des Referates wurden Ende November 16 Obstbäume neben dem Verbindungsweg von Campus I und II gepflanzt. Sollten die Bäume gut anwachsen, können in einigen Jahren auf der Streuobstwiese Äpfel, Birnen, Mirabellen, Kirschen, Zwetschgen, Weinbergpfirsiche …

Die besten Fotos vom Campus

Präsident vergibt Preise Eine Studentin liest im gläsernen Übergang zwischen zwei Unigebäuden. Ein Kind spielt zwischen riesigen Bücherregalen in der Bibliothek. Studierende tanzen und muszieren vor einer klotzigen schwarzen Statue. Ungewöhnliche und überraschende Szenen haben die Teilnehmenden des Fotowettbewerbs CamPULS mit ihren Kameras eingefangen. Die fünf besten Einsendungen hat Universitäts-Präsident Prof. Dr. Michael Jäckel am …

Lehramt-Studierende auf die Reform vorbereitet

Erfolgreicher Infotag des Zentrums für Lehrerbildung soll sich etablieren Der Vorbereitungsdienst für das Lehramt wird in Rheinland-Pfalz im kommenden Jahr grundlegend reformiert. Das nahm das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) an der Universität Trier zum Anlass, an einem Infotag alle Lehramtsstudierenden ausführlich auf die neuen Gegebenheiten vorzubereiten und einen Übergang ohne Stolpersteine vom Studium in die …

Beim Essen werden Fremde schnell zu Freunden

Das Internationale Zentrum bringt Gastgeber und Studierende zusammen  „Fremde werden Freunde“ heißt ein Programm des Internationalen Zentrums der Universität. Wie könnten Fremde schneller zu Freunden werden als bei einem geselligen Abend mit schmackhaftem Essen, Getränken und netten Gesprächen? Das Weihnachtsessen ist daher zu einem festen und lieb gewonnenen Bestandteil des Programms „Fremde werden Freunde“ geworden. …

Senat gratuliert Professor Lutz Raphael zum Leibniz-Preis

Neben den Glückwünschen gab es eine Reproduktion der „Guten Regierung“ „Wir sind sehr stolz, einen Leibniz-Preisträger in unseren Reihen zu haben und gratulieren auf das Herzlichste.“ Mit diesen Worten würdigte Universitätspräsident Prof. Dr. Michael Jäckel in der letzten Sitzung des Senats die Nachricht, dass der Trierer Historiker Prof. Dr. Lutz Raphael der Leibniz-Preis 2013 verliehen …

Windelstipendium löst Papa-Mama-Knete ab

In Not geratene Studierende mit Kindern können Hilfe beantragen Zum Wintersemester 2012/13 hat das Studiwerk Trier die Papa-Mama-Knete durch das Windelstipendium abgelöst. Studierende, die durch den von ihrem Kind bzw. ihren Kindern bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres bedingten erhöhten Finanzbedarf in Not geraten sind, können beim Studiwerk Trier ein Windelstipendium beantragen. Das Windelstipendium wird …

Berufseinstieg und Karriere auf internationalem Parkett

Personalverantwortliche als Wegweiser im Workshop „Career International“ Wie reagiere ich, wenn ich im Vorstellungsgespräch nach Gehaltsvorstellungen gefragt werde? Hilft mir mein Sprachaufenthalt in Spanien bei der Bewerbung auch in einem national operierenden Unternehmen? Bringt mir soziales Engagement grundsätzlich einen Bonus? Einige von vielen Fragen, die in der Workshop-Reihe „Career International – Internationale Berufsperspektiven planen“ zur …