City Campus traf den Nerv des Publikums

Mit Resonanz und Ablauf zufrieden Nach dem City Campus ist vor dem City Campus? Noch steht eine Antwort auf die Frage aus, ob die Premiere der gemeinsamen „Langen Nacht der Wissenschaft“ von Universität und Fachhochschule eine Neuauflage erfährt. Geht es nach Dr. Christel Egner-Duppich, dann war es nicht der erste und letzte City Campus, der am …

Ein wertvolles Geschenk, das manches Leben retten kann

110 Personen spendeten Blut Gemeinsam helfen – diesem Aufruf kamen etwa 110 Mitarbeitende und Studierende nach und beteiligten sich am 12. September an einer Blutspende-Aktion in der Universität Trier. Die Universitätsleitung unterstützte die Initiative durch die Bereitstellung der Räume und die Freistellung der Mitarbeitenden, die teilnehmen wollten. Die Aktion wurde unter Begleitung des Deutschen Roten …

Das Kaufhaus der Universität öffnet bald die Pforten

Künftig gibt es Material im Online-Katalog In Kürze können Mitarbeitende der Universität offiziell während ihrer Dienstzeit „shoppen“. Was den Berlinern das KdW, ist den Trierer Hochschul-Beschäftigten beim „Einkauf“ das KdU: das Kaufhaus der Universität. Der tägliche Bürobedarf kann dann – wie im Uni-Digest mitgeteilt – online „geshoppt“ werden. Stift, Papier, Toner und vieles weitere mehr wird im …

Teilnehmer des Seminars.

Mit „Quick Start“ schnell und gut ins Studium

Orientierungsseminar des Auslandsamtes Das Programm nennt sich „Quick Start“, doch wichtiger als ein schneller Start ist den „Erfindern“ dieses Orientierungsseminars, dass die Teilnehmer gut und lebensnah auf ein Studium an der Universität Trier vorbereitet werden. Das dreitägige Seminar ist ein Angebot des Akademischen Auslandsamtes und spricht internationale Abschluss-Studierende an, die an der Universität Trier ihr …

Axel Kalenborn: Ein Multitalent mit vielen Leidenschaften

Wohin der Wind ihn weht Er ist ein Wanderer zwischen den Welten – oder besser: ein Flieger zwischen den Welten. Axel Kalenborn lebt zwischen Universität, Unternehmen, Weinkeller und seiner Leidenschaft: dem Gleitschirmfliegen. Trotz seiner ständig wechselnden Aktionsfelder gibt es eine Konstante in dem bunten Leben des Axel Kalenborn: seine Treue und Verbundenheit zur Universität Trier. …

Eine Woche vor der USA-Wahl: Diskussion mit ARD-Journalist

Klaus Scherer zum „Wahnsinn Amerika“ Klaus Scherer ist in seiner Zeit als USA-Korrespondent dem ganz normalen Wahnsinn im Innenleben der Supermacht nachgegangen. Die Erlebnisse, Erfahrungen und Eindrücke hat er in seinem im Juli des Jahres erschienenen Buch „Wahnsinn Amerika. Innenansichten einer Weltmacht“ zusammengefasst. Eine Woche vor der US-Präsidentenwahl kommt Klaus Scherer an die Universität Trier – …

Vitales Interesse am „Cardioscan“

Plätze waren in kurzer Zeit vergeben Rund 130 Mitarbeitende nahmen am 12. September am „Cardioscan“ teil. Die Aktion der Universität im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse erlebte eine große und positive Resonanz. Die verfügbaren Plätze waren innerhalb kürzester Zeit nach dem Anmeldestart vergeben. Dennoch gelang es, viele weitere Mitarbeitende nachträglich …

Umfangreiche Bibliothek geht nach Trier

Wertvolle Bestände eines Kunsthistorikers Die Universitätsbibliothek Trier hat aus dem Nachlass des Kunsthistorikers und Museumsleiters Prof. Dr. Dr. h.c. Bruno Bushart (1919–2012) eine umfangreiche Bücherschenkung erhalten. Anlass für die Entscheidung seiner Erben, die wertvollen Bestände der Bibliothek zu überlassen, war die Lehr- und Forschungstätigkeit von Prof. Dr Dr. Andreas Tacke vom Fach Kunstgeschichte der Universität …