Neue Dis­kus­si­ons­kul­tur im Studierendenparlament

Im Dezem­ber hat­ten die Stu­die­ren­den der Uni Trier das Stu­die­ren­den­par­la­ment gewählt. Jetzt haben die stu­den­ti­schen Par­la­men­ta­ri­er erfolg­reich ihre ers­ten Sit­zun­gen absol­viert: das Stu­die­ren­den­par­la­ment hat sich kon­sti­tu­iert und die Aus­schüs­se gewählt. Das neue Stu­­pa-Prä­­si­­di­um gibt einen ers­ten Ein­blick, was die Stu­die­ren­den von ihrem frisch gewähl­ten Par­la­ment erwar­ten können.

Han­dy an im Unterricht!

Immer mehr Jun­gen und Mäd­chen gehen ganz selbst­ver­ständ­lich mit dem Smart­pho­ne um, machen Fotos, schrei­ben sich Nach­rich­ten oder sur­fen damit im Inter­net – bes­te Vor­aus­set­zun­gen also, um damit auch zu ler­nen. Im Unter­richt heißt es aber meis­tens: „Han­dy aus!“ Dabei lässt sich damit – und auch mit ande­ren digi­ta­len Medi­en – der Stoff wesent­lich spannender …

Die Welt, den Men­schen und sich selbst ent­de­cken – und das mit Stipendium

Sie nen­nen sich Vil­ligs­ter. Ihre Lebens­we­ge könn­ten nicht unter­schied­li­cher sein: Die eine hat kurz vor dem Abschluss den Stu­di­en­gang gewech­selt, die ande­re nutzt jede freie Zeit zum Rei­sen. Was sie eint, ist ihre Offen­heit gegen­über Neu­em und die Lie­be zum Men­schen. Lena Hap­pel und Kath­rin Ring­ei­sen sind Sti­pen­dia­tin­nen des Evan­ge­li­schen Stu­di­en­werks Villigst.