Rok­ko Mats­u­ri – Die Uni feiert

Am Wochen­en­de vom 12.11 und 13.11 fand auf dem Rok­ko Cam­pus der Uni­ver­si­tät Kobe das Rok­­ko-Fest statt. Es ist das High­light des Herbst Quar­ters, alle Clubs der Uni berei­ten etwas vor und gestal­ten ein abso­lut ereig­nis­rei­ches und lecke­res Wochen­en­de. Neben Stu­den­ten waren auch vie­le Bewoh­ner der Stadt Kobe da: Nicht nur ein Spek­ta­kel für Studis! …

Von Aus­län­dern hergestellt!”

 Man fällt auf, wenn man nicht aus­sieht wie der Rest Gesell­schaft. Das bedeu­tet hier in Japan: Wenn man kei­ne schwar­zen Haa­re, brau­ne Augen und eine Kör­per­grö­ße von unter 1.80m hat. Den­noch gibt es eini­ge Din­ge, die jeder bemer­ken kann, wenn er sich in der Stadt, in Geschäf­ten, oder in den öffent­li­chen Gebäu­den auf­hält. In Japan …

Die High­lights – Teil 2: Essen, essen und Südkorea

Wer extra den hal­ben Glo­bus über­quert hat, um nach Japan zu kom­men, dem bie­tet es sich an, einen Abste­cher in die Nach­bar­län­der zu machen. Zu den belieb­tes­ten Rei­se­zie­len zäh­len Hong­kong, Tai­wan und Süd­ko­rea. Wäh­rend mei­nes Aus­lands­jahrs hat es mich zwei­mal nach Süd­ko­rea ver­schla­gen. Ein (kuli­na­ri­scher) Reisebericht.

Japa­nisch­kur­se und Co.

Heu­te möch­te ich ein­mal ein biss­chen Infor­ma­ti­ves für die Stu­den­ten­schaft brin­gen, die im Begriff ist nach Japan zu gehen (und deren Frist ja Ende nächs­te Woche abläuft, glau­be ich) oder jene, die es in Zukunft machen wol­len. Des­halb wird das hier heu­te nicht so blu­mig und emo­tio­nal wie die rest­li­chen Bei­trä­ge. Nächs­tes Mal wieder.