Wie man am US-Cam­pus überlebt

Es klingt dra­ma­tisch, alles in allem lässt sich die „Inter­na­tio­nal Stu­dent Ori­en­ta­ti­on“ so jedoch ganz gut zusam­men­fas­sen. Wer Angst vor einem Aus­lands­auf­ent­halt an der Ham­li­ne Uni­ver­si­ty hat, wird sie spä­tes­tens hier wie­der los: Das Leben am Cam­pus und in den Twin Cities wird an die­sen drei Tagen in all sei­nem Facet­ten­reich­tum aus­gie­big gezeigt und verständlich …

Hel­lo from the US!

Hal­lo zusam­men! Ich hei­ße Jen­ni­fer, bin 21 Jah­re alt und stu­die­re eigent­lich Medi­en, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Gesell­schaft in Trier. Jetzt hat es mich aber in die USA nach Saint Paul ver­schla­gen, um ein Semes­ter lang Inter­na­tio­nal Jour­na­lism an der Ham­li­ne Uni­ver­si­ty zu stu­die­ren und die US-ame­­ri­­ka­­ni­­sche Medi­en­land­schaft kennenzulernen.